Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Viel Natur und Bewegung für die eigene Gesundheit!
Mecklenburg Wismar Viel Natur und Bewegung für die eigene Gesundheit!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 10.01.2019
Seit über einem Jahr ist Herr Schmidt an sechs Tagen in der Woche als Zusteller für die OSTSEE-ZEITUNG unterwegs. Quelle: OZ

Ich finde es toll, die Natur erwachen zu sehen.“ sagt Zusteller Winfried Schmidt, 64. „Zwischen Ende April und Anfang September ist die schönste Zeit. Aber auch drumherum ist es klasse, in der Natur zu arbeiten.“ Seit über einem Jahr ist er an sechs Tagen in der Woche als Zusteller für die OSTSEE-ZEITUNG unterwegs und beliefert seine Abonnenten – vor allem auf der schönen Insel Poel. „Aktuell helfe ich auch in Neukloster aus. Dort könnten wir gut eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen gebrauchen!“ Er sei immer bereit, eine Vertretung zu übernehmen. „Mit meinem Vorgesetzen Frank Markwardt gibt es eine sehr positive Zusammenarbeit.“

Herr Schmidt berichtet, dass die Tätigkeit für ihn ein „wahrer Gesundbrunnen“ war und ist. Noch vor einem Jahr hatte er große gesundheitliche Schwierigkeiten. „Ich habe nun in einem Jahr 60 Kilogramm abgenommen und nun mein Wohlfühlgewicht von 94 Kilogramm erreicht.“ erzählt Winfried Schmidt. „Zusteller zu werden, war ein wichtiger Bestandteil, mein Leben umzukrempeln. Inzwischen ernähre ich mich auch komplett fleischfrei- Kochen ist zu meinem Hobby geworden. Mein Körper hat es mir innerhalb kurzer Zeit gedankt.“ 

Herr Schmidt berichtet von seinem  bewegten Leben. Er war lange Zeit selbstständig und hat große Verantwortung getragen. „Verantwortungsbewusst bin ich noch immer, nur nehme ich „nichts mehr mit nach Hause.“ Auch das sei ein Vorteil der Tätigkeit eines Zustellers: nach getaner Arbeit grüble er über nichts nach.

„In den Urlaub fahre ich nicht. Als Zusteller bin ich ja sehr früh mit der Arbeit fertig und habe viel Tagesfreizeit. Dann genieße ich die Natur auf meiner schönen Heimatinsel.“  berichtet Herr Schmidt. Er und Herr Markwardt, sein Zustellverantwortlicher, freuen sich über neue Kollegen (m/w/d), die das Team ergänzen. Neben Neukloster werden im Großraum Wismar noch Mitarbeiter gesucht.

Interessierte können sich unter der Telefonnummer 03 81 / 36 53 65 bei Thomas Aßheuer melden.

Thomas Aßheuer

Da haben die Beamten gutes Augenmaß bewiesen: Weil die Polizisten vermuteten, dass ein bulgarischer Lkw zu hoch sei, kontrollierten sie ihn auf der A 20 und stellten weitere Verstöße fest.

04.01.2019

Unbekannte entwendeten im Juni 2018 in Wismar die Geldbörse eines 56-jährigen Mannes. Jetzt fahndet die Polizei nach einem Tatverdächtigen.

03.01.2019

Der Schaden in den Läden am tiefsten Punkt des Wismarer Hafens geht in die Zehntausende. Auch die Fischereigenossenschaft hat es hart getroffen. Das Erdgeschoss ist bis zur Decke vollgelaufen.

03.01.2019