Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Viele Motorräder zu laut
Mecklenburg Wismar Viele Motorräder zu laut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 01.05.2018
Symbolbild: Ein Polizeibeamter kontrolliert ein Motorrad. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
Anzeige
Wismar

Motorradkontrollen im Bereich Wismar: Ein Team aus vier Beamten unterschiedlicher Dienststellen des Polizeipräsidiums Rostock hat bereits am Sonntag einen Tag lang Motorradfahrer ins Visier genommen. An unterschiedlichen Standorten sind insgesamt 35 Fahrzeuge worden kontrolliert. Bei etwa einem Drittel der Kräder gab es Beanstandungen wegen technischer Mängel und fehlender Dokumente. Elf Verwarn- und zwei Bußgelder wurden verhängt. In vier Fällen wurden widerrechtlich montierte Bauteile entfernt, mit denen die Motorengeräusche lauter werden. Eine Yamaha wurde beschlagnahmt und begutachtet. Sie war erheblich zu laut. Die Maschine wurde stillgelegt.

Schröder Kerstin

Mehr zum Thema

Nach 6 kommt 1: Am 11. Mai wird in Hamburg das neue Kreuzfahrtschiff von Tui Cruises getauft. Die neue „Mein Schiff 1“ ist 20 Meter länger als ihre Schwestern. Das bietet der Reederei Platz für einige Neuerungen - unter anderem für Sport und einen besonderen Roboter.

02.05.2018

Die Greifswalderin Ulrike Berger möchte grüne Landrätin von Vorpommern-Greifswald werden. Die OZ traf Sie zu einem Interview, dabei beantwortete die 38-Jährige auch Fragen von Lesern.

02.05.2018

Mittsommer ist in Schweden ist fast noch wichtiger als Weihnachten. Gemeinsam feiern die Menschen den Beginn des Sommers. Blumen, Hering, Schnaps und Tänze um die Midsommarstång dürfen nicht fehlen. In Dalarna können Urlauber mitfeiern.

02.05.2018
Wismar OZ-TV Kurznachrichten am Montag - Feuer in Wismar: Brandwache noch bis Mittwoch

+++ Schweriner SSC feiert zwölfte deutsche Meisterschaft +++ Historische Pressnitztalbahn dampft über Usedom +++ Haus des Gastes in Zinnowitz eingeweiht +++

02.05.2018

Nach dem Feuer am Marktplatz in Wismar bleibt die Brandwache bis Mittwoch bestehen. Einige Einschränkungen für Autofahrer und Fußgänger sollen gegen Montagabend aufgehoben werden. Die OZ führt die Neuigkeiten auf.

30.04.2018

Nordwestmecklenburger unterliegen dem Doberaner FC mit 0:1.

30.04.2018
Anzeige