Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Rund um die Uhr Strom tanken
Mecklenburg Wismar Rund um die Uhr Strom tanken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 12.10.2018
Die Stromtankstelle im Parkhaus am Alten Hafen in Wismar gibt es seit Juni 2018. Quelle: Heiko Hoffmann
Wismar

Wer auf ein Elektroauto abfährt, findet in Wismar gleich vier Stromtankstellen. Damit liegt die Hansestadt gut im Rennen.

Parkplatz Turmstraße

Laura Templin aus Wismar, hier an der Stromtankstelle am Parkplatz Turmstraße, hat sich aus Umweltgründen bewusst für einen ihren BMW Hybrid entschieden. Im nächsten Jahr möchte sie sich wahrscheinlich ein reines E-Auto zulegen. Quelle: Heiko Hoffmann

Die E-Tankstelle Altstadt-Parkplatz Turmstraße/Dr.-Leber-Straße ist seit 21. Juni 2017 in Betrieb. Die Zapfstelle verfügt über zwei Schnellladesäulen sowie über eine Normalladesäule. Der Ladevorgang dauert durchschnittlich etwa 30 Minuten für 80 Prozent für die Schnellladung (größer 22 kW) und etwa zwei Stunden für die Normalladung. Es wurden in einem Jahr (Juni 2017 bis Juni 2018) ca. 13000 Kilowattstunden (kWh) mit rund 1100 Ladevorgängen getankt. Rund 40000 Euro wurden investiert.

Parkplatz Hochschule

Die Stromtankstelle am Hochschul-Parkplatz in der Bürgermeister-Haupt-Straße gibt es seit Ende September 2017. Quelle: Heiko Hoffmann

Auf dem Parkplatz der Hochschule an der Bürgermeister-Haupt-Straße gibt es seit dem 29. September 2017 eine Schnellladesäule mit zwei Anschlüssen. Rund 700 kWh mit etwa 50 Ladevorgängen wurden getankt (Stand Mitte September). Investiert wurden etwa 28000 Euro.

Parkplatz Kreisverwaltung

Zwei Autos tanken Strom auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung in der Rostocker Straße in Wismar. Quelle: Heiko Hoffmann

Auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung in der Rostocker Straße 67 gibt es seit dem 8. Dezember 2017 eine E-Tankstelle. Eine Säule hat die Kreisverwaltung zum Betanken der eigenen E-Fahrzeuge angeschafft, die andere ist öffentlich, gehört den Stadtwerken Wismar. An beiden Säulen können jeweils zwei Autos gleichzeitig aufgeladen werden. Ladeleistung: maximal 22 kW. Es wurden bis Mitte September ca. 100 kWh getankt mit 10 Ladevorgängen. Die Investitionskosten für beide Ladesäulen belaufen sich auf ca. 20000 Euro, die je zur Hälfte vom Landkreis und den Stadtwerken getragen wurden.

Parkhaus Alter Hafen

Eröffnung des Parkhauses „Altstadt-Hafen“ am 7. Juni 2018 mit zwei Ladestationen (je 22 kW max. Ladeleistung). Bis Mitte September wurden ca. 1000 kWh getankt mit rund 40 Ladevorgängen. Die Investitionskosten belaufen sich auf etwa 10000 Euro.

Rund um die Uhr

Die vier Stromtankstellen in Wismar sind rund um die Uhr nutzbar. Für die Ladestandorte Bürgermeister-Haupt-Straße (Hochschule) und Parkplatz Landkreis Rostocker Straße ist eine Anmeldung bei E.ON Drive erforderlich. Bei den beiden anderen Standorten kann man zurzeit ohne Registrierung laden.

Malzfabrik

An der Malzfabrik in Grevesmühlen (Kreisverwaltung) gibt es seit 2012 eine Stromtankstelle. Eine weitere ist direkt am Kreissitz in Wismar, Rostocker Straße 76, vorgesehen. Wann sie in Betrieb geht, macht der Kreis von Fördermitteln abhängig.

Die Kreisverwaltung hat insgesamt 26 Fahrzeuge, davon neun Elektrofahrzeuge. In diesem Jahr wurden fünf E-Autos angeschafft. Der Anteil soll schrittweise steigen.

Übersicht für Autofahrer

Übersichten zu E-Tankstellen gibt es unter www.ladesaeulenregister.de und unter www.e-tankstellen-finder.com. Allerdings sind diese nicht vollständig.

Heiko Hoffmann

Wismar Gutes Netz für Elektrofahrzeuge - Vier Stromtankstellen für Autos in Wismar

Wismars Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Grzesko geht davon aus, dass der Anteil von E-Fahrzeugen stetig steigen wird. In der Hansestadt gibt es gute Voraussetzungen.

12.10.2018
Wismar Granitsteine statt Holperpflaster - Wismar will Breite Straße früher sanieren

Mit der Breiten Straße soll eine weitere Straße in der Wismarer Altstadt saniert werden. Und das sogar früher als geplant. Dafür rutscht der Spiegelberg weiter nach hinten.

12.10.2018

Eine 84-Jährige aus Wismar-Wendorf wurde seit der Nacht zum Freitag vermisst. Jetzt ist sie aufgefunden worden.

12.10.2018