Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Vivaldi trifft Kästner

Wismar Vivaldi trifft Kästner

Ein Erlebnis der besonderen Art versprechen Geiger und Rezitator Ihno Tjark Folkerts und Cellist Suren Anisonyan den Gästen ihres Konzerts am 17.

Wismar. Ein Erlebnis der besonderen Art versprechen Geiger und Rezitator Ihno Tjark Folkerts und Cellist Suren Anisonyan den Gästen ihres Konzerts am 17. Juli um 20 Uhr im Bürgerschaftssaal des Wismarer Rathauses. Unter dem Titel „Vivaldi trifft Kästner“ treten zwei der ganz Großen der europäischen Kultur in einen interessanten Dialog: Antonio Vivaldis Weltmusik „Die vier Jahreszeiten“ begegnen Erich Kästners Gedichtzyklus „Die 13 Monate“ aus dem Jahr 1954. Während Vivaldi in unübertroffener Weise die ganz unterschiedlichen Stimmungen des Jahreskreislaufes in Töne gießt, beschreibt Kästner sehr anrührend ein „Jahr auf dem Lande“, erfindet gar einen dreizehnten Monat, der alles Wünschenswerte in sich vereint.

Karten gibt es in der Touristinformation (Am Markt), in der Buchhandlung Inge Peplau (Krämerstraße) sowie an der Abendkasse (1 Stunde vor Beginn).

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist