Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Vortrag über Arbeit der Stasi in Wismar
Mecklenburg Wismar Vortrag über Arbeit der Stasi in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.10.2016

Die Veranstaltung „Wismar geheim. Stasi-Stadtgeschichte(n)“ findet am Donnerstag, dem 3. November, im Zeughaus statt. Nach seinem Vortrag möchte Dr. Michael Heinz von der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) mit dem Publikum ins Gespräch kommen.

Die Kreisdienststelle der Staatssicherheit in Wismar bestand 1989 aus 53 hauptamtlichen Mitarbeitern. Woran arbeiteten die Offiziere der DDR-Geheimpolizei? Wer geriet warum in ihr Blickfeld? Welche lokalen Betriebe und Einrichtungen standen im Fokus? Der Historiker Dr. Heinz geht diesen und weiteren Fragen anhand von Fallbeispielen aus den Stasi-Unterlagen nach. Betriebe wie die Mathias-Thesen-Werft überwachte die Stasi ebenso wie lokale Widerstandsgruppen. Der multimediale Vortrag spannt einen Bogen von der „Freiheitsarmee“ aus den frühen 50er-Jahren bis zum „Ökumenischen Zentrum Umwelt“. Letzteres gehörte seit den 80er-Jahren zu den wichtigsten Orten der Opposition im Norden der DDR. Die Stasi setzte 18 Inoffizielle Mitarbeiter auf die Gruppe an und entwickelte bis August 1989 eine „Konzeption zur Zerschlagung“.

Termin: 3. November, 19 Uhr, Wismar, Ulmenstraße 15. Der Eintritt ist frei.

OZ

Mehr zum Thema

Gemeinde Biendorf muss Feuerwehrbedarfsplan erarbeiten, um Anschaffung für ein Löschfahrzeug zu begründen.

21.10.2016

Biendorfer Gemeindevertreter erwarten mehr Unterstützung vom Amt für den Feuerwehrbedarfsplan

22.10.2016

„Lady Liberty“ gehört zu den berühmtesten Statuen der Welt. Vor genau 130 Jahren wurde die Freiheitsstatue im Hafen von New York eingeweiht - aus diesem Anlass 13 kuriose Fakten über die grüne Dame mit der Fackel in der Hand.

01.11.2016

Jede Johrestiet hett so sein besonnere Farw. Dat Frühjohr mit väl frisches Gräun un ok all schöne Blaumen. De iersten Schneeglöckchen in witt, de bunten Krokusse, de gälen Osterblaumen.

26.10.2016

Wismars ältester Traditionssegler „Atalanta“ geht in die Winterpause / Letzte Tour ist die Lichterfahrt

26.10.2016

An Wertstoffcontainern werden immer wieder Sperrmüll, Farbeimer und Bauschutt abgelegt / Es gab bereits Anzeigen / Verursacher sollen zahlen

26.10.2016
Anzeige