Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Vortrag über Depression
Mecklenburg Wismar Vortrag über Depression
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 01.04.2016

Ein Informationstag zum Thema Depression findet am kommenden Mittwoch in Gägelow statt. Es gibt viele Menschen, die von Depressionen beherrscht werden und darüber sprechen möchten. Viele leiden neben der unmittelbaren Auswirkung der Erkrankung auch darunter, dass sie meinen, eine psychische Erkrankung sei mit einem Makel verbunden. Sie scheuen sich davor, mit anderen darüber zu sprechen. Diese Haltung entspringt aber meistens der Unkenntnis darüber, was Depression eigentlich ist. Dr. Wolfgang Exner, Facharzt für Nervenheilkunde in Grevesmühlen, wird in der Info-Veranstaltung in seinem Vortag „Depression — Wie kann geholfen werden?“ einen Einblick in dieses Krankheitsbild geben und in der anschließenden Diskussionsrunde für Betroffene, Angehörige und Interessierte Fragen beantworten.

Veranstaltung: 6. April, 15 Uhr, Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen, Dorfstraße 10. Um Anmeldung per Mail unter kiss@asbwismar.de wird gebeten.

OZ

Mehr zum Thema

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

29.03.2016

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

29.03.2016

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Das Kreditinstitut wird Geschäftsstellen schließen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

29.03.2016

„Motoren anlassen“ heißt es am Sonnabend, dem 9. April, am Wismarer Phantechnikum.

01.04.2016

Mit einem Empfang erinnert der Verein Vereinigte Stiftungen am 4. April um 11 Uhr an seinem Sitz in der Baustraße 27 in Wismar an seinen Neustart als rechtsfähige ...

01.04.2016

Nachdem das Wismarer Denkmal als Touristenmagnet infrage gestellt wird, gibt es jetzt in der Verwaltung Überlegungen, dort eine Pilzzuchtanlage zu installieren

01.04.2016
Anzeige