Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Vortrag über „Kinder der Kriegskinder“
Mecklenburg Wismar Vortrag über „Kinder der Kriegskinder“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 09.03.2016

„Die Kinder der Kriegskinder: Die Folgen von Flucht, Vertreibung und Bombenkrieg für die nächste Generation“ ist der Titel des Vortrags, zu dem am Freitag beim „Turmerlebnis“ in St. Nikolai eingeladen wird. Die Journalistin Anne-Ev Ustorf aus Hamburg ist zu Gast. Sie ist selbst ein Kind von Kriegskindern und berichtet von dem, was viele aus ihrer Generation beschäftigt und umtreibt — ein „Erbe“ der Eltern, der Kriegskinder. Diese waren Kinder im Zweiten Weltkrieg. Das Erleben von Bombenhagel, Zerstörung und Flucht sowie Hunger und Angst wirkten nach — auch auf die eigenen Kinder, die heute zwischen 40- und 60-jährigen. „Vor dem Hintergrund, dass mehr als 40 Prozent der Einwohner von Mecklenburg-Vorpommern um 1950 Flüchtlinge, Vertriebene und Umsiedler waren, hat diese Thematik in unserer Gegend eine sehr hohe Relevanz“, heißt es in der Ankündigung.

Veranstaltung: 11. März, 20 Uhr, Nikolaikirche in Wismar. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

OZ

„Alles rund ums Ei“ heißt eine neue Veranstaltung in Gägelow. Am Sonnabend, 19. März, wird es von 11 bis 15 Uhr im MEZ ein „großes Eierlei für die ganze Familie“ geben.

09.03.2016

Redaktion: 03841/415622 Leserservice: 0381/38303015 Anzeigen: ...

09.03.2016

Die beiden Stellvertreter von Ingolf Holst, dem Vorsitzenden des Kinder- und Jugendparlaments der Hansestadt, werden in der morgigen Sitzung des Kijupa neu gewählt.

09.03.2016
Anzeige