Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Vortrag über das Thema Transsexualität
Mecklenburg Wismar Vortrag über das Thema Transsexualität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.10.2016

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe „Trans*Wis“ findet am Dienstag, 4. Oktober, ab 17 Uhr in der Geschäftsstelle der AIDS-Beratung, Mühlenstraße 32, in Wismar (Ärztehaus am Lindengarten) statt. Als Gast referiert ab 18 Uhr Nicole Vesper von der Trans*-Selbsthilfegruppe Hamburg. Sie wird aus dem alltäglichen Leben transsexueller Menschen, über sich und ihre Arbeit berichten. Sie gibt Tipps und lädt ein zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion. Die Wismarer Selbsthilfegruppe „Trans*Wis“ lädt dazu alle Mitglieder, Angehörige von Betroffenen und Interessierte ein. Auch Psychologen und Therapeuten sind bei der kostenlosen Veranstaltung gern gesehen.

Die Selbsthilfegruppe „Trans*Wis“ trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat ab 17 Uhr im Ärztehaus am Lindengarten. Kontakt gibt es über die Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Aufklärung - AIDS-Hilfe Westmecklenburg, Mühlenstraße 32, sowie telefonisch unter 03841//214755.

OZ

Mehr zum Thema

Al Bano & Romina Power sind nach 17 Jahren Pause wieder auf Tour – Konzerte in Leipzig, Hannover, Hamburg

29.09.2016

Der Band-Leader kommt mit seinen Musikern in die Hansestadt – und wird eine Hommage an Udo Jürgens spielen / Zu Hause kümmert er sich um Vögel – auch aus Rostock

30.09.2016

Der Band-Leader kommt mit seinen Musikern in die Hansestadt – und wird eine Hommage an Udo Jürgens spielen / Zu Hause kümmert er sich um Vögel – auch aus Rostock

30.09.2016

Die Freiwillige Feuerwehr Zurow feierte 70. Geburtstag und demonstrierte ihre Einsatzbereitschaft

04.10.2016

Wenn ik hütigendags tau de „OSTSEE-ZEITUNG“ in de Mäkelborger Strat gah, üm mien plattdüütschen Vertellers aftaugäben, un de Trepp tau’n Büro hochstiegen dau, moet ...

04.10.2016

Etwa 3500 Besucher kamen gestern zum Drachenfest der Hansestadt Wismar / Theater, Hüpfburg, Kutschfahrten boten allerlei Abwechslung

04.10.2016
Anzeige