Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Vortrag über römische Münzen
Mecklenburg Wismar Vortrag über römische Münzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.01.2018
Groß Raden

Das Archäologische Freilichtmuseum Groß Raden bei Sternberg lädt am Mittwoch, dem 10. Januar, um 19.30 Uhr, zum nächsten Vortrag ein.

Als die Germanen an der südlichen Ostseeküste noch Tauschhandel betrieben, gab es im römischen Reich schon eine ausgeprägte Geldwirtschaft mit allen Begleiterscheinungen, die wir auch aus der Neuzeit kennen: Inflation, Fälschungen, schwankende Zinsen. Erstaunlich viele Münzen, die im römischen Reich oder den von ihm abhängigen Gebieten geprägt worden waren, fanden aber auch den Weg in den Norden.

In den letzten Jahren sind vor allem in Mecklenburg-Vorpommern viele solcher Münzen entdeckt worden. Warum und auf welchen Wegen kamen sie in den Norden? Der Referent Dr. David Wigg-Wolf hat alle bislang in MV gefundenen römischen Münzen untersucht und stellt seine Überlegungen vor.

OZ

Mehr zum Thema

Ribnitz-Damgartens Bürgermeister Frank Ilchmann (parteilos) im großen OZ-Interview.

30.12.2017

Die OSTSEE-ZEITUNG Wismar lässt ein ereignisreiches Jahr Revue passieren

30.12.2017

Den Deutschen winken im Jahr 2018 ein etwas höheres Kindergeld sowie geringfügig niedrigere Beiträge zur Kranken- und Rentenversicherung.

24.04.2018

Erneut hat es in der Region Wohnungseinbrüche gegeben. Wie die Polizei mitteilte, haben sich die Fälle in den frühen Abendstunden des 2.

04.01.2018

Das neue Jahr startet im Wismarer Treff im Lindengarten (TiL) mit einer neuen Gruppe. Die „Gesellige Runde“ trifft sich am Montag, dem 8. Januar, erstmalig in dem Bürgertreff.

04.01.2018
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Das Wort des Januars

Haben Sie schon mal Münzschuttgut zur Bank gebracht? Also ich habe das diese Woche zum ersten Mal getan – dank unserer Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“.

04.01.2018