Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Vortrag zur Transsib ausverkauft
Mecklenburg Wismar Vortrag zur Transsib ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.02.2016

Der Vortrag über die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Kathrin und Heiko Hoffmann am Mittwoch, 9. März, um 19 Uhr im Steigenberger Hotel „Stadt Hamburg“

in Wismar ist ausverkauft. Wegen der großen Kartennachfrage und dem Wunsch, die Veranstaltung noch einmal zu wiederholen, haben die beiden Wismarer gestern kurzfristig dem Wunsch entsprochen. Der Vortrag wird einen Tag später, am Donnerstag, 10. März, erneut im Steigenberger Hotel „Stadt Hamburg“ präsentiert. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Allerdings ist auch dieser Vortrag schon wieder ausverkauft. „Aller guten Dinge sind drei. Wir sind selber total überrascht von der Resonanz, freuen uns aber über das Interesse“, so Heiko Hoffmann, der zusammen mit seiner Frau am Dienstag die Premiere über die Transsib im Zeughaussaal von 200 Besuchern hatte. „Ohne die spontane Unterstützung vom ,Stadt Hamburg‘ wäre das nicht möglich“, so Kathrin Hoffmann. Mit den Einnahmen werden der Kiwanis-Club für Kinder- und Jugendprojekte und die Wismarer Albanienhilfe unterstützt.

Mitarbeiter des OZ-Verlagshauses haben gestern Interessenten für die Veranstaltung am 10. März angerufen, die auf einer Warteliste standen. Die hinterlegten Karten sind ab Montag bei der OZ, Mecklenburger Straße 28, erhältlich.



OZ

Hochrangige IT-Sicherheitsexperten haben sich in der Hochschule Wismar getroffen.

27.02.2016

Das Treckerfest auf dem Storchenhof in Reinstorf wird in diesem Jahr am 7. und 8. Mai veranstaltet. Die Familie Sauer steckt mitten in den Vorbereitungen und hat sich wieder Neues ausgedacht.

27.02.2016

Kahlenberg. Die Schulinitiative „Dorfschule Wismarer Land e.G“, die in Zurow eine neue Schule gründet, lädt ein zur nächsten Vorschulstunde: am Dienstag, 1.

27.02.2016
Anzeige