Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Waldkindergruppe wird gebildet

Heidekaten Waldkindergruppe wird gebildet

In diesem Monat wird eine Waldkindergruppe ins Leben gerufen, die einmal im Monat im Farpener Wald am Stausee zusammenkommt.

Heidekaten. In diesem Monat wird eine Waldkindergruppe ins Leben gerufen, die einmal im Monat im Farpener Wald am Stausee zusammenkommt. Initiatorin ist die Filzerin und Wildnispädagogin Martina Weiß aus Heidekaten. „Die Natur mit allen Sinnen und mit ihren Veränderungen bewusst wahrzunehmen, stärkt die Beziehung der Kinder zur Natur und letztendlich auch zu sich selbst“, sagt sie. Gemeinsam werden die Sechs- bis Zehnjährigen die Jahreszeiten hautnah miterleben, spielen, werkeln, Tiere und Pflanzen beobachten und kennenlernen sowie Geschichten lauschen. Die Idee, auch in der Umgebung von Wismar Kindern den Wald näherzubringen, entstand durch die Zusammenarbeit mit der Naturpädagogin Maika Hoffmann, die Waldkindergruppen im Everstorfer Forst leitet. Die ersten Erkundungen im Farpener Wald finden am 22. April, 20. Mai und 24. Juni statt, jeweils von 15 bis 18 Uhr.

Infos: Telefon 038427/4994;

filzmode.m.weiss@hotmail.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist