Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Wandern durchs Klaasbachtal

Neukloster Wandern durchs Klaasbachtal

Die nächste geführte Wanderung „Auf den Spuren der Eiszeit“ führt heute ins Klaasbachtal bei Neukloster. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Klosterhof 2 (An der Jugendscheune) in Neukloster.

Neukloster. Die nächste geführte Wanderung „Auf den Spuren der Eiszeit“ führt heute ins Klaasbachtal bei Neukloster. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Klosterhof 2 (An der Jugendscheune) in Neukloster. Die etwa acht Kilometer lange Wanderung führt zum Neuklostersee, über die Halbinsel bis ins Klaasbachtal auf einen Rundweg. Wanderführer und Diplom-Geologe Hans-Werner Lübcke wird einige kurze Ausführungen machen, wie das Klaasbachtal geformt wurde, wie der Neuklostersee entstand und ob es Zusammenhänge gibt zwischen der Bildung der tiefen Täler des Klaasbachtals, dem Neuklostersee und dem WarnowDurchbruchstal. Diese Wandertour dauert etwa 2,5 Stunden. Der Unkostenbeitrag beträgt 2,50 Euro.

• Mehr Infos zu den nächsten Wanderterminen: www.wandern-auf-den-spuren-der-eiszeit.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist