Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Warmtanzen beim Honky Tonk

Wismar Warmtanzen beim Honky Tonk

Mehr als 2000 Gäste Menschen feierten am Sonnabend bei der Kneipennacht in der Wismarer Innenstadt. Bereits zum 15. Mal fand die Veranstaltung mit jeder Menge Livemusik statt.

Voriger Artikel
Holm und Wildt führen die AfD in MV
Nächster Artikel
Kinder brechen in Teich ein – Polizei warnt

Knackenvoll und super Stimmung: im Weinberg spielte die Band „Dos Con Uno“ Tanzbares wie Flamenco, Rumba und Rock.

Quelle: Nicole Hollatz

Wismar. Zum 15. Mal wurde in der Wismarer Innenstadt am Wochenende das Honky Tonk Festival gefeiert. Zwölf Locations, überall Livemusik und dafür nur einmal Eintritt bezahlen. Das Konzept lockte, mehr als 2000 Gäste zogen von Kneipe zu Café, zu Restaurant.

Die einzige Band aus Wismar, die „Hardys Blues Ocean Group“, rockte im Kultkeller „Tittentaster“, der sonst eigentlich nicht geöffnet ist.

Eine Stammkneipe beteiligte sich in diesem Jahr nicht an der Kneipennacht: Nach dem Todesfall in der „Fellfresse“ vergangenes Wochenende (die OZ berichtete) blieb am Ziegenmarkt die Tür zu.

Vanessa Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neue Vision

Opernstar Cecilia Bartoli gastiert am Festspielhaus in Baden-Baden. An zwei Abenden singt die 50-Jährige die Titelpartie „Norma“ in der gleichnamigen Bellini-Oper - eine Tragödie um eine mächtige Frau in politisch schwierigen Zeiten.

mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist