Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wassersportler auf Poel bangen um ihre Reviere
Mecklenburg Wismar Wassersportler auf Poel bangen um ihre Reviere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 18.04.2013
Gefahr für die sensible Natur? Ein Kitesurfer unterwegs. Quelle: Rico Nestmann

Wellenreiter und Kitesurfer bangen um ihre Wismarbucht. Ein Managementplan, der derzeit vom Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt erarbeitet wird, droht zu weiteren Einschränkungen zu führen, um das sensible Gebiet zwischen Boltenhagen und Rerik zu schützen. „Schlimmstenfalls kann es zur kompletten Sperrung der Wismarbucht kommen“, so Naturschutz-Dezernent Bernhard Fiedler.

Über 80 Betroffene diskutierten deshalb am Mittwochabend in Kirchdorf auf der Insel Poel über Lösungen. Es gebe immer wieder Verstöße von rücksichtlosen, meist auswärtigen Surfern und Wellenreitern, räumten sie ein. Deswegen soll nun unter den Sportlern selbst für mehr Rücksicht auf die Natur geworben werden.

Lesen Sie mehr zum Thema in der Freitagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Wismarer Zeitung).

OZ

Das nachgebaute Mittelalterschiff wurde in Wismar mit einem neuen Segel versehen.

18.04.2013

Beschluss der Wismarer Bürgerschaft richtet sich gegen eine Privatisierung. FDP spricht von Panikmache.

04.04.2013

Die OZ stellt in einer Serie Autoren aus der Region vor. Heute: Petra Haase.

04.04.2013
Anzeige