Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Weihnachtsaktion: Spendenbox füllt sich
Mecklenburg Wismar Weihnachtsaktion: Spendenbox füllt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 29.11.2017
Frederic Lüders steckt 50 Euro in die OZ-Spendenbox im OZ-Verlagshaus in der Mecklenburger Straße. Quelle: Hoffmann, Heiko
Wismar

Die Spendenkonten der OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ füllen sich: Unter anderem hat Frederic Lüders 50 Euro in die Spendenbox im OZ-Verlagshaus in der Mecklenburger Straße gesteckt. Der Siebenjährige hat das Geld im Auftrag von Papa Marcus Faber vorbeigebracht.

Auch Gudrun und Michael Kloke haben gespendet (20 Euro). Damit liegt der Kontostand bei rund 1000 Euro. Gesammelt wird das Geld für den Verein „Licht am Horizont“, der mit Ausflügen, Festen und Reisen schwer kranken und sozial benachteiligten Kindern ein paar schöne Stunden beschert. Zum Beispiel soll die 13-jährige Samantha aus Wismar nach Berlin reisen. Das Mädchen ist aufgrund ihrer unheilbaren Muskelerkrankung noch nie im Urlaub gewesen und möchte mit anderen kranken Kindern die Hauptstadt erkunden. Allen Spendern herzlichen Dank!!!

Wollen auch Sie spenden - hier die Kontonummern:

Sparkasse Mecklenburg-Nordwest: IBAN DE29 1405 1000 1006 0220 62, Empfänger: OZ-Weihnachtsaktion, Verwendung: „Helfen bringt Freude“

Volks- und Raiffeisenbank: IBAN DE19 1406 1308 0204 0015 91, Empfänger: OZ-Weihnachtsaktion, Verwendung: „Helfen bringt Freude“

Kerstin Schröder

Am Freitag, dem 1. Dezember, ist Welt-Aids-Tag. Die Aids-Hilfe Westmecklenburg möchte an diesem Tag die Themen HIV und Aids ins Bewusstsein rücken.

29.11.2017

In Schweden gehört das Lucia-Fest zu den vorweihnachtlichen Traditionen. Ein Mädchen, in der Familie traditionell die älteste Tochter, spielt die Lucia.

29.11.2017
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Der leuchtende Hund

Zurzeit ist es ganz schön früh dunkel – gefühlt trübt sich der Himmel schon nach dem Mittag.

29.11.2017