Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Weitere Probleme

Weitere Probleme

Jörg Lettau, Geschäftsführer des kreiseigenen Betriebes Nahbus, deutet außerdem Probleme im Dreieck Selmsdorf-Dassow-Schönberg bezüglich des Anschlusses an Lübeck an.

Jörg Lettau, Geschäftsführer des kreiseigenen Betriebes Nahbus, deutet außerdem Probleme im Dreieck Selmsdorf-Dassow-Schönberg bezüglich des Anschlusses an Lübeck an. Auch was die Verbindungen von Grevesmühlen in Richtung Lübeck angehen, bestehe noch Optimierungsbedarf.

Des Weiteren sei besonders der Tarif Kurzzeitstrecke noch reformbedürftig. Derzeit wird über die Modifizierung einiger Zonen nachgedacht.

Ein Problem, dem sich vor allem die Landrätin widmen will, hat mit der Stadt Schwerin zu tun. Die verlangt vom Landkreis Nordwestmecklenburg, dass die Nahbus-Busse an der Stadtperipherie halten und starten und Fahrgäste dort von und in Busse des Schweriner Verkehrsunternehmens umsteigen. „Ein Unding“, wie Kerstin Weiss sagt. Für eine Klärung dieses unhaltbaren Zustands, mit dem auch andere Landkreise hadern, will sie sich Unterstützung auf Landesebene holen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Claudius Dreilich, Toni Krahl und Dieter Hertrampf freuen sich bereits auf ihren Auftritt als Rocklegenden in Rostock — am 3. Juni.

Am 3. Juni treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in der Stadthalle auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.