Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Weltkulturerbestadt sammelt 7000 Euro für Kunstwerk
Mecklenburg Wismar Weltkulturerbestadt sammelt 7000 Euro für Kunstwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:39 25.08.2014
Moderator Norbert Bosse und Landrätin Kerstin Weiss (SPD) servierten als Prominente traditionell die Suppe, hier an Landtagsmitglied Tilo Gundlack (SPD, v. l.), Katharina Knop und Thomas Agerholm von der HW Leasing sowie Bürgermeister Thomas Beyer (SPD). Quelle: Nicole Hollatz
Wismar

Rund 150 Gäste aßen und tranken für einen guten Zweck: Beim Bürgerbankett in der St.-Nikolai-Kirche in der Hansestadt Wismar kamen rund 7000 Euro zusammen. Gespendet wurde für die Restaurierung des „Schabbell-Epitaphs“, ein wertvolles Leinwandgemälde aus dem frühen 17. Jahrhundert. Das Bild erinnert an den einstigen Bürgermeister wismars, Heinrich Schabbell (1521-1600). Beim Festbankett, das bereits zum sechsten Mal stattfand, trat unter anderem Kerstin Weiss, neue Landrätin des Landkreises Nordwestmecklenburg, als „Serviererin“ auf. 



Mathias Schümann

Der Poeler SV unterlag vor heimischem Publikum dem Mecklenburger SV mit 1:4.

25.08.2014

WismarFußball-Landesliga: FC Anker Wismar II — TSG Warin 2:2 (0:1). Tore: 0:1/ 0:2 (36./ 63.) Patrick Wichmann , 1:2 (65.) Kevin Rosinski (65.), 2:2 (70.) Tobias Becker.

25.08.2014

Im dritten Spiel der Verbandsliga holt sich Wismar die ersten drei Punkte. Rodrigues und Bröcker trafen jeweils zweimal. Die anderen Tore schossen Kalbau und Maletzke.

25.08.2014