Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wettbewerb: Wer schält den Spargel am schnellsten?
Mecklenburg Wismar Wettbewerb: Wer schält den Spargel am schnellsten?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 20.05.2016

Dem „Königsgemüse“ wird am morgigen Sonnabend in Gägelow wieder besondere Aufmerksamkeit geschenkt – bei einem Aktionstag von 11 bis 15 Uhr im MEZ.

Höhepunkt ist ein großer Spargelschälwettbewerb.

Bereits ab 11 Uhr wird Gastkoch Holger Sudmann aus Boltenhagen Spargel garen oder braten und dazu verschiedene Saucen und Marinaden fertigen und diese dann zur Verkostung anbieten. Rezepte gibt es zum Nachkochen gratis dazu. Vor 11 Uhr muss Sudmann den Spargel noch selber schälen.

Danach, in der Zeit von 12 bis 13 Uhr, helfen Holger Sudmann viele Teilnehmer des diesjährigen Spargelschälwettbewerbs. Wie im Vorjahr müssen die Teilnehmer wieder 500 Gramm Spargel in möglichst kurzer Zeit sauber schälen. „Die Sieger des Wettbewerbs erhalten attraktive Preise, zum Beispiel MEZ-Gutscheine und Sachpreise“, sagt Center-Managerin Karina Stenker. Einer Voranmeldung zur Teilnahme bedarf es nicht. Wichtig ist es nur, pünktlich um 12 Uhr auf der Aktionsfläche im Erdgeschoss der Passage zu sein.

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung ist das Spargel- Glücksrad, an dem es in der Zeit von 11 bis 12 Uhr und von 14 bis 15 Uhr Spargel, Spargelschäler, Wein, junge Kartoffeln und mehr zu gewinnen gibt. Damit alle Spargelfreunde, die an diesem Tag nicht zu den Gewinnern gehören, das leckere Gemüse auch mit nach Hause nehmen können, wird es einen Sonderverkaufsstand in der Passage geben. Aktionen für die Jüngsten, etwa Basteln und Kinderschminken, runden das Angebot der MEZ-Veranstaltung ab.

Norbert Wiaterek

Burkhard W. ist wegen sexueller Nötigung Minderjähriger vorbestraft / Noch während der laufenden Bewährung wird er wieder straffällig / Jetzt stand er erneut vor Gericht

20.05.2016

Die Kastanien im Grevesmühlener Bürgerpark, die am Weg von der Arbeitsagentur in Richtung Kleine Alleestraße stehen, müssen aller Voraussicht nach gefällt werden.

20.05.2016

Der Streit um die sogenannten „Kochtopf-Angler“ ruft in Grevesmühlen jetzt die Politik auf die Tagesordnung.

20.05.2016
Anzeige