Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wie eine Meerjungfrau schwimmen
Mecklenburg Wismar Wie eine Meerjungfrau schwimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 24.10.2017

Sich wie ein Fisch im Wasser bewegen und dabei elegant aussehen: Das wird den Teilnehmern des Schnupperkurses „Meerjungfrauenschwimmen“ im Wonnemar angeboten.

Mit Flosse elegant im Wasser. Quelle: Foto: Martin Siegel/ Greenpicture

„Meerjungfrauenschwimmen MV“ bietet am 11.November ein solches Seminar an.

Bei der anmutigen aber auch fordernden Trendsportart handelt es sich um einen außergewöhnlichen Schwimmkurs mit den speziellen Flossen. Er ist für Kinder wie auch für Erwachsene geeignet – und auch Männer sind gern gesehen. In den schillernden Flossen gelingen schon nach kurzer Zeit die ersten Schwimm- und Tauchübungen. Zudem wird den Teilnehmern auch das richtige Atmen bzw. Luftanhalten nahe gebracht, mit dem sich die Tauchzeit etwas strecken lässt.

Anlass für das Angebot ist der Geburtstag des Wonnemars, der an diesem Tag gefeiert wird. Neben dem Meerjungfrauschwimmen gibt es außerdem eine XXL-Wasser-Fun-Animation und eine Hüpfburg.

Anmeldung:

Meerjungfrauenschwimmen auf www.meerjungfrauen-mv.de

OZ

Mehr zum Thema

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

21.10.2017

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

21.10.2017

Etwa neun Millionen Euro hat Ribnitz-Damgarten als sogenannte liquide Mittel im
„„Sparstrumpf““. In den vergangenen Jahren ist stets weniger Geld ausgegeben worden, als zum jeweiligen Jahresbeginn geplant wurde. Doch hat das zur Folge, dass die Bernsteinstadt jetzt in Geld schwimmt?

21.10.2017

In der Zuckerfabrik der Hansestadt wurden bis 1993 Rüben verarbeitet

24.10.2017

Der Dülmener Heinrich Nacke hofft auf weitere Unterstützung für die Aktion „Spenden ohne Geld“

24.10.2017

Vortrag und Stadtführung zu den Gedenktafeln

24.10.2017
Anzeige