Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wiedersehen macht Freude
Mecklenburg Wismar Wiedersehen macht Freude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 29.03.2017

Ein lautes Hallo gestern Morgen in der Mecklenburger Straße in Wismar. Länger als ein halbes Jahr grüßten Baggerfahrer Torsten und ich einander. Damals noch auf einer Baustelle. Mitte Dezember war der erste Abschnitt der Straße nach Komplettsanierung freigegeben worden – ordentlich gepflastert, die Fußwege sogar in Rot. Torsten und seine Mannen zogen ab und wurden Erinnerung. Gestern dann die Überraschung. Torsten war mit einem Spaten zugange, um Beton wegzuschaufeln. Beton, der die roten Granitsteine des Fußweges zusammenhält – zusammenhielt. „Was machst’n hier?! – Der abgesenkte Bordstein soll weg.“ In der Tat. Laut Stadt hat der Eigentümer von Haus Nummer 30 eine Umnutzung des Gebäudes beantragt. Die Ausfahrt sei nicht mehr notwendig. Der abgesenkte Bordstein damit auch nicht. Stattdessen gibt es einen Parkplatz mehr. Bezahlt wird das neuerliche Aufreißen laut Pressesprecher Marco Trunk noch aus der laufenden Baumaßnahme. Bald beginnen die Arbeiten am zweiten Abschnitt zwischen Kleinschmiedestraße und Dr.-Leber-Straße. Sollte die Ausfahrt mal wieder gebraucht werden, muss der Hauseigentümer den Torsten und seine Mannen aber aus eigener Tasche bezahlen.

OZ

Mehr zum Thema

Wegen automatischer Abstimmungen schaltete der Verband sie ab

24.03.2017

Leser diskutieren weiter über den Namenspatron der Universität

25.03.2017

Die evangelische Kirche mischt sich in Diskussionen um industrielle Tierhaltung ein. OZ befragte dazu Ulrich Ketelhodt von der Nordkirche in Kiel.

27.03.2017

Bündnis „Neugierig. Tolerant. Weltoffen.“ blickt auf zehn Jahre zurück

29.03.2017

Das wird ein Fest: Am 29. April feiert der Treff im Lindengarten, kurz „TiL“, seinen ersten Geburtstag.

29.03.2017
Wismar/Gägelow - Zwischen Schmerz und Lachgas

Der Termin beim Zahnarzt macht vielen Angst – das muss aber nicht sein

29.03.2017
Anzeige