Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Winfried Preuss holt Gold für Kfz-Innung

Frankfurt a. M./ Winfried Preuss holt Gold für Kfz-Innung

Wismar Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) als Interessenvertretung der deutschen Automobilhändler und -werkstätten hat erneut ehrenamtliche ...

Frankfurt a. M./. Wismar Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) als Interessenvertretung der deutschen Automobilhändler und -werkstätten hat erneut ehrenamtliche Pressesprecher von den insgesamt 237 Kfz-Innungen und 14 Landesverbänden mit dem Medienpreis „Blauer Kalligraph 2016“ ausgezeichnet. Präsident Jürgen Karpinski und Vorstand Arne Joswig überreichten die Awards gemeinsam mit TV-Moderatorin Claudia Kleinert auf einem Galaabend der ZDK-Bundestagung in Frankfurt am Main.

Zehn Jahre „Blauer Kalligraph“ waren zudem Anlass, erstmals eine Top Ten der erfolgreichsten Pressesprecher auszuloben. Unter diesen besten Zehn im Jahr 2016 landete Winfried Preuss aus Wismar, stellvertretender Obermeister der Kfz-Innung Nordwestmecklenburg-Wismar, ganz oben auf dem Treppchen. Mit seiner Aktion „Meisterbetriebe in Video-Clips“ gewann er den Kalligraphen in Gold.

Silber ging an Hans Medele für die „Oberbayerische Meister-Classic“ der Kfz-Innung München-Oberbayern. Obermeister Andreas Jokisch holte Bronze für den „24. Geraer Autofrühling“ nach Ostthüringen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist