Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
300 Euro investiert und 3000 Euro Stromkosten gespart

Grevesmühlen 300 Euro investiert und 3000 Euro Stromkosten gespart

In der Grevesmühlener Mehrzweckhalle schaltet sich das Licht automatisch ab / Die Idee hatte der Hallenwart

Voriger Artikel
250 Bohlen für neue Spundwand
Nächster Artikel
MV Werften suchen dringend Mitarbeiter

Die Sport- und Mehrzweckhalle am Ploggenseering in Grevesmühlen: rund 3000 Euro Stromkosten wurden dort in einem Jahr eingespart.


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gaspipeline in der Ostsee

Umweltverbände kritisieren den Bau einer zweiten Gaspipeline in der Ostsee. Sie befürchten negative Auswirkungen. Auch energiepolitisch sei der Bau der Erdgastrasse falsch. Nord Stream verweist auf die zügige Regeneration der Ostsee nach dem Bau der ersten Pipeline.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist