Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Bauarbeiten am Schweriner Tor starten im April

Wismar Bauarbeiten am Schweriner Tor starten im April

Der Verkehrsknotenpunkt in Wismar wird umfassend saniert. Zwei Jahre wird der Ausbau voraussichtlich dauern. Dahlmannstraße wird bis Ende des Jahres zur Einbahnstraße.

Voriger Artikel
Die Arbeiten an der nächsten Großbaustelle beginnen
Nächster Artikel
Brinckmanns feiern schmuckes Jubiläum

Rund 17 000 Fahrzeuge passieren täglich den Verkehrsknotenpunkt in der Wismarer Innenstadt.

Quelle: Vanessa Kopp

Wismar. Das nächste große Bauprojekt in Wismars Innenstadt beginnt: Der Verkehrsknotenpunkt Schweriner Tor wird um- und ausgebaut. Zwei Jahre lang werden die Bauarbeiten voraussichtlich dauern, Start ist Ende der Woche. Durch die Baumaßnahmen soll unter anderem die Verkehrsführung verbessert werden. Auto-, Radfahrer und Fußgänger müssen sich auf zahlreiche Behinderungen einstellen.

DCX-Bild

Der Verkehrsknotenpunkt in Wismar wird umfassend saniert. Zwei Jahre wird der Ausbau voraussichtlich dauern. Dahlmannstraße wird bis Ende des Jahres zur Einbahnstraße.

Zur Bildergalerie

Die Kreuzung „Am Schweriner Tor“ zählt zu den am höchstbelasteten im Straßennetz der Hansestadt Wismar. Tag für Tag rollen rund 17 000 Fahrzeuge über den Asphalt.

Von Vanessa Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Ab dem 29. März werden die Wegeverbindungen vom Stadthaus zum Markt und vom Reuterhaus zum Markt barrierefrei hergestellt. Dafür müssen Straßenabschnitte gesperrt werden.

Ab dem 29. März werden Straßenabschnitte am Wismarer Marktplatz gesperrt. Dadurch stehen 16 Parkplätze in der Innenstadt nicht zur Verfügung. Durch Baumaßnahmen in der Mecklenburger Straße entfallen weitere 38 Stellflächen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist