Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Bauchredner, Stelzenläufer und Modenschauen im MEZ

Gägelow Bauchredner, Stelzenläufer und Modenschauen im MEZ

Einkaufszentrum in Gägelow ist 24 Jahre alt / Geburtstagsfeier steigt am 3. April / Center-Managerin blickt optimistisch in Zukunft

Voriger Artikel
Mit historischem Raddampfer auf Ostseetour
Nächster Artikel
Parkplätze müssen weichen: Straße wird saniert

Models zeigen am 3. April Kleidungsstücke und Accessoires, die in MEZ-Geschäften gekauft werden können.

Quelle: Norbert Wiaterek

Gägelow. Bauchredner und Spaßmacher Eddy Steinfatt hat sich angemeldet. Und auch Stelzenläufer Ilja und seine Partnerin Janine, die mit Tellern und Kegeln jonglieren kann, wollen mit ihrem Mitmach- Zirkus beim 24. MEZ-Geburtstag begeistern. Die bunte Feier steigt am 3. April von 12 bis 17 Uhr im Center in Gägelow. „Das MEZ wurde am 26. März 1992 eröffnet. Den Geburtstag feiern wir diesmal eine Woche später“, informiert Center-Managerin Karina Stenker.

Für Musik und die Moderation ist an dem verkaufsoffenen Sonntag Jörg Mandel zuständig. Er wird auch die beiden Modenschauen ankündigen. Models zeigen, was im Frühling angesagt ist. Die Kleider, Blusen, Hosen, Hemden und Brillen, die die jungen Leute vorführen, sind in MEZ-Geschäften erhältlich. Und nachdem Eddy Steinfatt — der Entertainer aus Malliß gilt als erfolgreichster Bauchredner des Nordens — die Lachmuskeln der kleinen und großen Zuschauer strapaziert hat, können sich die Kinder schminken lassen.

Am 3. April dürfen die MEZ-Gäste auch noch einmal ihre Stimme für den schönsten Ostereierbaum abgeben. Mädchen und Jungen aus 13 Schulen in Nordwestmecklenburg haben Bäume auf dem MEZ-Parkplatz mit etwa 1000 bunten Ostereiern geschmückt. „Am letzten Sonnabend wurden schon gut 80 Zettel abgegeben“, freut sich Karina Stenker über die rege Teilnahme. Am 7. April wird verraten, welche Schulen auf den drei ersten Plätzen landeten.

Ein weiterer Höhepunkt: Am 3. April gegen 16 Uhr gibt es die drei Hauptpreise für die Oster- Quiz-Gewinner. Wer ein iPad oder einen anderen Preis erhalten möchte, sollte sich die kleine „Rund ums Ei“-Ausstellung im MEZ-Erdgeschoss ansehen und die zehn gesuchten Ei-Begriffe erraten. Die Teilnahmekarten können bis zum 31. März in die Box, die vor dem Kapitän steht, geworfen werden.

„Das MEZ, das erste Einkaufszentrum in Mecklenburg-Vorpommern, ist eine Erfolgsgeschichte“, sagt Karina Stenker. „Wir haben in der Region einen sehr guten Ruf, weil wir mehr sind als ein reines Einkaufszentrum. Über die Jahre wurde dieser Ort auch zu einem Veranstaltungs- und Treffpunkt.“ Die Center-Managerin blickt optimistisch in die Zukunft, auch weil für den Real-Markt, der Ende September schließt, mit Kaufland ein Nachfolger gefunden werden konnte.

Von Norbert Wiaterek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Salzgitter

Jetzt geht es um jede Hütte, jeden Kocher in Deutschlands Stahlbranche. China hat doppelt so viel Stahl im Überangebot wie die EU überhaupt produziert. Erste Jobs daheim sind längst in Gefahr.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.