Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Brinckmanns feiern schmuckes Jubiläum

Wismar Brinckmanns feiern schmuckes Jubiläum

80 Jahre Goldschmiede: Die Inhaberin und sieben Designer zeigen jeweils zehn Stücke aus ihren Kollektionen

Voriger Artikel
Brinckmanns feiern schmuckes Jubiläum
Nächster Artikel
Chance für Menschen mit Behinderung

Firmeninhaberin Ute Wolff-Brinckmann mit ihren Eltern Elke und Uwe Brinckmann im Wismarer Geschäft Hinter dem Rathaus 5.

Wismar. Die Geschichte der Goldschmiede Brinckmann reicht morgen 80 Jahre zurück. Der Wismarer Uhrmachermeister Gustav Brinckmann eröffnete am 1. April 1936 mit Ehefrau Lieselotte in der Krämerstraße 21 einen kleinen Schmuckladen plus Uhrmacherwerkstatt. Mit wenig Geld, ihrem gesamten Ersparten, aber mit Mut und viel Optimismus starteten die beiden mit Anfang 20 in die Selbstständigkeit, erzählt Enkelin Ute Wolff-Brinckmann. Die 45-Jährige leitet das Geschäft in nun dritter Generation.

Mit wenig Geld, aber viel Optimismus gründete mein Großvater 1936 das Geschäft.“Ute Wolff-Brinckmann

Die Arbeit mit edlen Materialien und ausgeklügelter Technik war dem Bäckerssohn Gustav eigentlich nicht in die Wiege gelegt. Aber genau hierin lag sein besonderes Talent. Drei Jahre, nachdem er sein Geschäft eröffnet hatte, begann der Zweite Weltkrieg. Gustav Brinckmann wurde in den Norddeutschen Dornierwerken als Flugzeugelektriker eingesetzt. Seine Frau hielt das Geschäft in dieser Zeit aufrecht. Nach dem Krieg bezog das Ehepaar im Jahr 1951 die Geschäftsräume am heutigen Standort Hinter dem Rathaus 5. Der älteste Sohn Uwe, eines von vier Kindern, erlernte das Uhrmacher- und später auch das Goldschmiedehandwerk. Der inzwischen 77-Jährige stieg 1970 in die Firma ein, die er 1977 übernahm. Ehefrau Elke (76) unterstützte ihn im Geschäft.

„Zu DDR-Zeiten gab es Edelmetalle nur auf Zuteilung durch die staatliche Münze der DDR. Da war es nur begrenzt möglich, Schmuck aus Gold und Silber herzustellen“, berichtet Ute Wolff-Brinckmann. Und weiter: „Meine Eltern haben das Sortiment durch Glas, Keramik und anderes Kunsthandwerk aufgebessert. Improvisationstalent war gefragt.“ Durch Engagement sei es ihnen gelungen, „das Geschäft immer mit einem attraktiven Angebot für die treuen Kunden am Leben zu halten“. Nach der Wende kehrten sie zum klassischen Uhren- und Schmucksortiment zurück.

Bereits seit 1981 arbeitet die Goldschmiedin Berit Köpcke in der Firma, seit 2007 leitet sie sie als Geschäftsführerin. Zum Team gehören noch die Verkäuferinnen Christel Albrecht und Heidrun Temp. Auch Uwe und Elke Brinckmann helfen noch mit. Neben schnellem Reparaturservice sind im Geschäft Ohrlochstechen, Schmuckgravuren und Galvanisches Vergolden möglich. Ferner wird Unikatschmuck nach Kundenwunsch entworfen und angefertigt.

In diese Fußstapfen trat Tochter Ute. Sie studierte Schmuckdesign an der Fachhochschule Wismar, seinerzeit an der Außenstelle in Heiligendamm. Seitdem lebt sie in Erfurt, wo sie auf der historischen Krämerbrücke eine Schmuckgalerie und Werkstatt betreibt. 2007 übernahm sie als Inhaberin die Goldschmiede Brinckmann und gab ihr durch einen Geschäftsumbau 2008 ein neues Gesicht.

Für das Jubiläum hat sich die Schmuckgestalterin etwas Besonderes einfallen lassen: Sie präsentiert mit sieben Designern eine Ausstellung. Jeder zeigt jeweils zehn Stücke aus seiner Kollektion. Zu sehen und zu erwerben sind sie ab morgen in der Goldschmiede Brinckmann in Wismar .

Von Haike Werfel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Arbeiter bauen in der Werfthalle an einer Geländerkonstruktion für die Plattform.

Nach einer Wartezeit auf Genehmigungen wird bei der Edelstahl Stralsund GmbH Vollgas gegeben, um Deutschlands erste schwimmende Windkraftplattform aufs Wasser zu bringen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.