Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Egger spendet Preisgeld an Wismarer Einrichtungen
Mecklenburg Wismar Egger spendet Preisgeld an Wismarer Einrichtungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:00 04.07.2014
Bürgermeister Thomas Beyer (v. l.), Awo-Geschäftsführerin Gabriele Davids, Schulleiterin Beate Brindle sowie der technische Leiter Erich Macala und Werksleiter Ralf Lorber von der Firma Egger am Insektenhotel des Ökologischen Schulungszentrums. Quelle: Sylvia Kartheuser
Wismar

Das Ökologische Schulungszentrum Wismar (ÖSW) braucht dringend eine große Tafel fürs „Grüne Klassenzimmer“. „Da kommen die 1500 Euro von den Egger-Holzwerken gerade recht“, sagte Awo-Geschäftsführerin Gabriele Davids gestern bei der Spendenübergabe im ÖSW. Die Arbeiterwohlfahrt ist seit Anfang des Jahres der Träger und hat sich zum Ziel gesetzt, trotz geringerer Geldmittel die Qualität zu halten.

Auch die Ostsee-Schule hat ein gutes Projekt für das Geld: Ab dem nächsten Schuljahr soll Deutsch als Zweitsprache als Unterrichtsfach für fremdsprachige Schüler angeboten werden. „Dafür brauchen wir jede Menge Material und die Lehrer müssen entsprechend geschult werden. Da kommt uns die Extra-Geldspritze sehr gelegen“, dankte Schulleiterin Beate Brindle.

Die insgesamt 3000 Euro, die Werksleiter Ralf Lorber und der technische Leiter Erich Macala verteilten, waren das Preisgeld, das Egger Holzwerkstoffe als Unternehmen des Jahres erhalten hatte. Die Industrie- und Handelskammer hatte es in der Kategorie Fachkräftesicherung und Familienfreundlichkeit ausgezeichnet.

„Die Ziele des Ökologischen Schulungszentrums und der Ostsee-Schule passen zu diesem Thema“, erklärte Ralf Lorber. Sie würden durch ihre Programme und Aktionen ihren Teil dazu beitragen, dass Egger auch in Zukunft auf Fachkräfte hoffen kann. Der Werksleiter sicherte weitere Unterstützung zu.



Sylvia Kartheuser

Mit einem Roboterwettbewerb versucht Nordmetall, Schüler für technische Berufe zu begeistern.

04.07.2014

Nach der „Azamara Journey“, die zu Wochenbeginn in Wismar anlegte, soll auch am Wochenende ein Kreuzliner den Hafen der Hansestadt anlaufen.

04.07.2014

Firma aus dem Landkreis Rostock erschließt eine 8000 Quadratmeter große Fläche am Neuen Weg.

04.07.2014