Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Jahr nach Insolvenzantrag: Pelletproduktion boomt

Wismar Ein Jahr nach Insolvenzantrag: Pelletproduktion boomt

Große Bestürzung vor einem Jahr bei tausenden Anlegern: Europas größter Pellet-Hersteller in Wismar stellt einen Insolvenzantrag. Inzwischen wird am Standort Wismar wieder produziert. Die Gläubiger werden aber nur wenig Geld wiedersehen.

Voriger Artikel
MV Werften informieren über Pläne
Nächster Artikel
Nahbus ändert Fahrplan

Ein Mitarbeiter hält in der Halle von German Pellets in Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) Holzpellets in den Händen.

Quelle: Jens Büttner

Wismar. Ein Jahr nach dem Insolvenzantrag des Brennstoffherstellers German Pellets läuft die Produktion am Standort Wismar wieder auf Hochtouren. Wismar Pellets gehört dem amerikanischen Finanzinvestor Metropolitan Equity Partners (MEP), der die Produktionsstätte zum 1. Juli 2016 übernahm.

Der Gründer und Geschäftsführer der insolventen Firma German Pellets, Peter Leibold, hatte vor einem Jahr als einen Grund für die Pleite die gesunkene Nachfrage nach Holzpellets wegen des niedrigen Ölpreises angegeben. Am 10. Februar 2016 beantragte er Insolvenz.

Inzwischen hat die Nachfrage nach Pellets wieder deutlich angezogen. Gründe sind der andauernde Winter, der wieder steigende Ölpreis und die höhere staatliche Förderung für die Anschaffung von Pelletheizungen und -öfen.

Birgit Sander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Poggendorf
Im Sievertshagener Forst wird ein Buche gefällt.

Poggendorfer Forstwirte fällen in Vorpommern derzeit Bäume für die Industrie.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.