Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Großer Umbau im MEZ

Gägelow Großer Umbau im MEZ

Für Kaufland und weitere Mieter wird bis Sommer 2017 ein Teil des Einkaufszentrums in Gägelow bei Wismar neu gestaltet.

Voriger Artikel
Händler ärgern sich über neue Flyer-Gebühr
Nächster Artikel
Sanierung der Goethe-Schule dringend notwendig

Am äußeren Erscheinungsbild des MEZ soll sich vorerst nichts ändern. Aber im Inneren des Gägelower Einkaufszentrums, zumindest in einem Teil, haben voraussichtlich ab Mitte November dieses Jahres Handwerker das Sagen.

Quelle: Norbert Wiaterek

Gägelow. Vor den Mietern und den Besuchern des MEZ liegt eine spannende Zeit: Ab Mitte November dieses Jahres soll das Einkaufszentrum in Gägelow umgebaut werden.

Dies betrifft „rund 40 Prozent der Gesamtfläche des Centers“, berichtete Boris Milkov, Geschäftsführer der Concarus Real Estate Invest GmbH. Das Berliner Unternehmen hatte das MEZ am 24. Mai von der Münchner Jost Hurler-Unternehmensgruppe erworben.

Der 8200 Quadratmeter große Real-Markt im MEZ schließt zum 30. September. Im Spätsommer 2017 soll dann Kaufland als neuer „Ankermieter“ öffnen.

Sven Asmus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Mit deutschen Markenartikeln will die chinesische Online-Plattform Alibaba mehr Geschäfte machen. Der aktuelle Verkaufsschlager aus der Bundesrepublik überrascht.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist