Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hoffnung auf Landesmuseum für Archäologie

Bad Kleinen Hoffnung auf Landesmuseum für Archäologie

In Bad Kleinen (Landkreis Nordwestmecklenburg) gibt es ein neues Konzept für das Mühlenviertel. Nach den Plänen wird das Silo abgerissen, das Mühlengebäude ist für das Archäologische Landesmuseum vorgesehen. Im Ministerium sind die Pläne neu.

Voriger Artikel
Börse für Zeitarbeit
Nächster Artikel
Pedalritter auf den Spuren der Raubritter

Der Erhalt und die künftige Nutzung des denkmalgeschützten Mühlengebäudes ist die größte Herausforderung. Die Gemeinde möchte, dass hier das Archäologische Landesmuseum untergebracht wird.

Quelle: Karin Musilinski

Bad Kleinen. Sieben Standorte werden für ein Archäologisches Landesmuseum gehandelt. Jetzt kommt Bad Kleinen hinzu. Das Problem ist nur, dass der Wunsch noch nicht im Schweriner Kultusministerium angekommen ist, wie ein Sprecher am Montag sagte.

In Bad Kleinen schöpfen die Gemeindevertreter indes Hoffnung, dass das Mühlengelände nach jahrelangem Stillstand entwickelt werden kann.

Ein neues Konzept erhielt Zustimmung. Rund 90 000 Euro hat die vom Land geförderte Studie gekostet. Die Investitionskosten für das „Mühlenviertel“ belaufen sich auf rund 22,3 Millionen Euro.

Von Hoffmann, Heiko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.