Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Hüttemann-Mitarbeiter wollen mehr Geld

Wismar Hüttemann-Mitarbeiter wollen mehr Geld

Erster Warnstreik vor vierter Verhandlungsrunde / Produktion in Wismar stand komplett still

Voriger Artikel
Mit Smartboard und mobilem Abzug
Nächster Artikel
Rock- und Popnächte bleiben

Ob Gewerkschaftsmitglied oder nicht – vor dem Hüttemann-Werk in Wismar standen gestern alle zusammen. FOTO: NICOLE BUCHMANN


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund/Barth
Bieciuu Andrzes montiert Module. Aneinandergereiht würden die Solarmodule der dritten Photovoltaik-Anlage eine Länge von 12,6 Kilometern ergeben. 9900000 Kilowattstunden Strom sollen sie jährlich erwirtschaften. FOTO: DETLEF LÜBCKE

Die dritte Photovoltaik-Anlage wird gebaut / Im Februar geht sie ans Netz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist