Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Im früheren Getreidespeicher entstehen 48 Apartments

Wismar Im früheren Getreidespeicher entstehen 48 Apartments

Der Umbau der ehemaligen Getreidesilos im Ohlerich-Speicher im Wismarer Alten Hafen ist im Gange. In der denkmalgeschützten Immobilie entstehen 48 exklusive Ferienwohnungen.

Voriger Artikel
Innovationspreis des Handwerks wird vergeben
Nächster Artikel
Bund gibt über 117 Millionen Euro für den Breitbandausbau

Die Sanierungs- und Umbauarbeiten im ehemaligen Ohlerich-Getreidespeicher in Wismar sind im Gange.

Quelle: Haike Werfel

Wismar. Die Sanierungs- und Umbauarbeiten am früheren Ohlerich-Getreidespeicher im Alten Hafen in Wismar sind im Gange. Die Ikos GmbH und die Penta Baltic GmbH, beide aus Berlin, lassen in der denkmalgeschützten Immobilie 48 Ferienwohnungen und ein Restaurant im Erdgeschoss errichten. Investition: rund zehn Millionen Euro.

Geplant ist, die Rohbauarbeiten zum Jahreswechsel zu beenden. Laut Kaufvertrag mit den Eigentümern sollen die Apartments Ende 2017 fertiggestellt sein.

Haike Werfel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neustadt/Weinstraße

Nie zuvor waren so viele Menschen mit Kreuzfahrtschiffen auf dem Rhein unterwegs wie im vergangenen Jahr. Der Boom auf dem Wasser macht neue Infrastruktur an Land nötig. Einige Städte kommen kaum hinterher.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.