Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Kreuzliner im Hafen

Wismar Kreuzliner im Hafen

Das Kreuzfahrtschiff „Saga Sapphire“ ist am Dienstag in Wismar eingelaufen. Es liegt bis gegen 23 Uhr im Seehafen, kann aber vom Alten Hafen aus in Augenschein genommen werden.

Voriger Artikel
Winfried Preuss holt Gold für Kfz-Innung
Nächster Artikel
Wirtschaftsforum: Tourismus und Handel stehen im Mittelpunkt

Das Kreuzfahrtschiff „Saga Sapphire“ ist am Dienstag in Wismar eingelaufen.

Quelle: Heiko Hoffmann

Wismar. Das vorletzte Passagierschiff der Saison hat am Dienstag gegen 8 Uhr am Liegeplatz 13 des Seehafens festgemacht. Grund ist der Tiefgang von fast achteinhalb Meter der „Saga Sapphire“. Der Kreuzliner ist knapp 200 Meter lang und 28,5 Meter breit.

DCX-Bild

Das Kreuzfahrtschiff „Saga Sapphire“ ist am Dienstag in Wismar eingelaufen. Es liegt bis gegen 23 Uhr im Seehafen, kann aber vom Alten Hafen aus in Augenschein genommen werden.

Zur Bildergalerie

Besucher können den Kreuzfahrer von der Stockholmpier, dem eigentlichen Liegeplatz, gut sehen.

Die fast 600 britischen Passagiere, die von einer 380-köpfigen Besatzung betreut werden, kommen vom polnischen Hafen Danzig und fahren durch den Nord-Ostsee-Kanal in Richtung Ijmuiden (Niederlande) weiter.

Gegen 23 Uhr wird das Schiff Wismar wieder verlassen.

Heiko Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Boltenhagen

Boltenhagens Gemeindevertreter haben Entwurf zugestimmt / Spa-Bereich entsteht nicht im Keller

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist