Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Kreuzung ist noch vier Wochen voll gesperrt
Mecklenburg Wismar Kreuzung ist noch vier Wochen voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2014
Wismar

Planänderung bei den Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Erwin-Fischer-Straße/Zierower Weg in Wismar-Wendorf: Nach dem Verlegen der Schmutz- und Regenwasserkanäle soll dieser Knotenpunkt nun voll ausgebaut werden. Aus diesem Grund wird die Kreuzung weitere vier Wochen voll gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit. Bisher war geplant, die Asphaltdeckschicht auch in diesem Teilbereich zum Ende des Vorhabens einzubauen, so wie im gesamten Zierower Weg. „Durch diese vorgezogene Maßnahme werden die technologischen Abläufe bei den weiteren Baumaßnahmen im Zierower Weg optimiert“, so die Verwaltung. Die Linienbusse fahren auch in den nächsten vier Wochen über die derzeitigen Ersatzhaltestellen. Die Schulwegsicherung ist weiterhin gewährleistet. Um die Tief- und Straßenbauarbeiten zu beschleunigen, beabsichtigt die Firma, an mindestens zwei Standorten im Zierower Weg gleichzeitig zu arbeiten. Damit verbunden ist eine weitere Umleitungsstrecke über das Marktkauf-Grundstück (parallel zur Giebelseite „Roller“) bis zur Ausfahrt Zierower Weg. Diese wird für die Anlieger des Zierower Weges, An der Niederung und Am Klingenberg notwendig.



OZ

Oewer dat Wuurt „Heuraden“, ok „Frigen“ nennt, sünd väle Läuschen un Rimels schräben wurn. All üm 1600 schrifft de Rostocker Prediger Nicolaus Gryse: „Dat fryent ys keen Perdekoep noch Kinderspyl“.

22.03.2014

Auf dem Frühjahrstreff der IHK überwog die gute Stimmung. Aus den Reihen der Unternehmer waren aber auch Sorgen zu hören.

22.03.2014

Eckard Kaehler und Detlef Zahn geht es wieder gut. Die beiden Mitarbeiter der Neumühler Bauhütte mussten gestern nach einem Schwelbrand im Restaurant „Weinberg“ in Wismar ...

22.03.2014