Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Rekord: Tigerpark im Höhenflug

Dassow Neuer Rekord: Tigerpark im Höhenflug

In dieser Saison kamen bereits so viele Besucher wie nie zuvor / Bis 31. Oktober unterhalten Shows die Gäste

Voriger Artikel
Das letzte Wort zum Parkplatz ist noch nicht gesprochen
Nächster Artikel
Holz-Azubis erstklassig in zwei Klassen

Gerd Koch unterhält das Publikum im Erlebnis- und Tigerpark in Dassow mit einer Papageien-, Kakadu- und Königspudelshow.

Quelle: Fotos: Jürgen Lenz

Dassow. Gut hat’s Familie Stiebing aus Kassel in der vorigen Woche im Erlebnis- und Tigerpark in Dassow gefallen. „Gut“, sagt auch Monica Farell, die den Park mit ihrem Bruder René leitet, auf die Frage, wie die Saison bisher gelaufen ist. Genaue Zahlen habe sie zwar noch nicht, aber es seien schon jetzt mehr Gäste dagewesen als in der guten Saison 2015, als 39

OZ-Bild

In dieser Saison kamen bereits so viele Besucher wie nie zuvor / Bis 31. Oktober unterhalten Shows die Gäste

Zur Bildergalerie

000 kamen. Weil im vorigen Jahr die bisherige Höchstmarke eingestellt wurde, bedeutet das: wieder ein Besucherrekord für den 2003 im Gewerbegebiet Holmer Berg eröffneten Erlebnis- und Tigerpark.

Das spielt für Monica Farell in diesen Tagen keine große Rolle, denn sie konzentriert sich mit ihren Mitarbeitern darauf, den Gästen auch im Oktober schöne Stunden zu bereiten. Sie erklärt: „Wir bleiben dabei, den Tigerpark auch in der Vor- und Nachsaison zu öffnen, obwohl wir in der Zeit bisher mehr Ausgaben haben als wir Geld einnehmen. Aber es ist auch wichtig für die Region.“ Im Oktober habe ja nicht mehr so viel geöffnet, was für Touristen interessant sein könnte.

Warum lief die Saison in diesem Jahr besonders gut? Monica Farell antwortet: „Wir hatten das Wetter auf unserer Seite. Es war nicht zu heiß und es hat nicht zu viel geregnet.“ Bei Regenwetter kämen weniger Erwachsene und Kinder, obwohl alle Vorstellungen unter dem Dach eines Zeltes oder des festen Rundbaus stattfinden: Wenn es heiß sei, würden viele den Ostseestrand bevorzugen.

Der zunehmende Erfolg des Erlebnis- und Tigerparks in Dassow hat aber noch weitere Ursachen. Familie Farell organisiert immer wieder neue Shows, lässt Gaststars auftreten und investiert in neue Dinge. In diesem Jahr stand erstmals ein „Jungleloop“ genanntes Fahrgeschäft für die Unterhaltung der Besucher bereit. „Es hat 60000 Euro gekostet“, erläutert Monica Farell. Der Tiger- und Erlebnispark habe nicht nur viele neue Besucher, sondern ebenso Gäste, die gern immer wieder kommen. Gaststars sind in diesem Jahr bis 31. Oktober die Tierlehrer Marietta und Gerd Koch mit einer Papageien-, Kakadu- und Königspudelshow. Gerd Koch sagt: „Wir sind hier im Tigerpark wie eine Familie.“ Monica Farell und Gerd Koch kennen sie seit den 80er Jahren. Damals arbeiteten sie im Zirkus Krone.

In Dassow treten Marietta und Gerd Koch nach einer Raubtierschule auf, die um 11.30 Uhr beginnt. Um 13 Uhr starten die Proben des Mitmachzirkus „Nexxt Level“. Ab 14.30 Uhr zeigen Kinder dann in einer echten Zirkusarena, was sie unter Anleitung gelernt haben. Um 16 Uhr beginnt eine zweite Vorstellung mit Raubkatzen und Papageien.

Kontakt: ☎ 038826/88180, www.tigerpark.de

Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neu Degtow/Nürburg
Jörn Buttkewitz (50) aus Neu Degtow mit seinem „Baby“ und seiner Frau Brita (47).

Familie Buttkewitz aus Neu Degtow beteiligt sich an dem Versuch, die Rekordhalter aus Texas vom Treppchen zu schubsen / Im November geht es zum Nürburgring

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.