Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Stadtwerke investieren 2,3 Millionen
Mecklenburg Wismar Stadtwerke investieren 2,3 Millionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 25.03.2014
Im Wohngebiet Am Schwanzenbusch in Wismar werden neue Leitungen verlegt. Quelle: Uli Jahr
Wismar

Sobald die Winterperiode vorüber ist,  beginnt das Alltagsgeschäft der Stadtwerke: In der Hansestadt werden moderne Rohrleitungen verlegt, wo Versorgungsleitungen das Ende ihrer technischen Lebensdauer erreicht haben. Im Detail steht die Modernisierung von 2,9 km Gasleitungen, 3,9 km Wasserleitungen sowie 5,3 km Stromkabel an.

Zu den größten Baumaßnahmen zählt die Erneuerung des Gas- und Wassernetzes Am Schwanzenbusch. In dem Wohngebiet werden von 2014 bis 2015 in zwei Bauabschnitten die Versorgungsleitungen Gas und Wasser ausgetauscht. Dafür werden rund  2780 m Versorgungsleitungen und 184 Netzanschlüsse erneuert. Zurzeit befindet sich diese Maßnahme in der Vorbereitung. Sobald es die Witterung zulässt, soll mit den Arbeiten begonnen werden.

Bisher ermöglichen 587 Kilometer Versorgungsleitungen und 503 Kilometer Stromkabel in Wismar eine sichere Versorgung mit Strom, Erdgas, Wasser und Wärme.



Heiko Hoffmann

Pilze als biologisches Pflanzenschutzmittel sollen in Wismar gezüchtet und weiter erforscht werden.

25.03.2014

Renate Unruh aus Wismar ist schon in Rente. Ihren Job kann sie aber nicht lassen und pflegt die Vierbeiner mit Leidenschaft einfach weiter.

25.03.2014

Die Kosten von 377 000 Euro für zwei Kilometer Asphalt zwischen Wismar und Jesendorf übernimmt das Land. Der Abschnitt zwischen der Wismarer Stadtgrenze und Hof Triwalk soll im Juni fertig sein.

25.03.2014