Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Türen öffnen sich für die Berufsausbildung
Mecklenburg Wismar Türen öffnen sich für die Berufsausbildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:11 15.01.2015

Zum Tag der offenen Tür lädt das Berufsschulzentrum Nord am Sonnabend, dem 17. Januar, in Wismar ein. In Nordwestmecklenburg ist die Einrichtung der Ansprechpartner für die Berufsausbildung, aber auch für weiterführende schulische Bildungsgänge bis zum Abitur oder zur Fachhochschulreife. Im Schulkomplex Mozartstraße 54 wird interessierten Zehntklässlern und deren Eltern von 10 bis 12 Uhr der Bildungsgang Fachgymnasium mit den Fachrichtungen Technik und Wirtschaft vorgestellt. Die Lehrer informieren über die Inhalte und Anforderungsbereiche ihrer Fächer, Schüler stehen zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung. Am Standort Lübsche Straße 207 wird die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, der Ergotherapie und der Kranken- und Altenpflege von 9 bis 12 Uhr vorgestellt. Es gibt Informationen zum Ablauf der Ausbildung, zu theoretischen und praktischen Inhalten, den Bewerbungsmodalitäten und den Zugangsvoraussetzungen.

In der Landeshauptstadt öffnet am Sonnabend das Bildungszentrum der Handwerkskammer Schwerin in der Werkstraße 600 seine Türen für den größten Ausbildungstag des Handwerks in der Region. Von 10 bis 15 Uhr können Familien ein vielseitiges Informations- und Unterhaltungsprogramm nutzen. Für das neue Ausbildungsjahr enthält die Lehrstellenbörse der Kammer bereits über 100 freie Plätze, über die sich die Besucher informieren können. Mehr als 50 Aussteller bieten Ausbildungs- und Arbeitsplätze an, zeigen an ihren Ständen oder in den Fachwerkstätten ihr Handwerk und laden zum Ausprobieren ein.



OZ

Wismarer Ideen werden auf der internationalen Einrichtungsmesse in Köln präsentiert.

15.01.2015

In dem aus dem 17. Jahrhundert stammenden Gewölbe der nördlichsten Sektkellerei Deutschlands in Wismar prüft Kellermeister Dietmar Strietzel zwischen den Rüttelpulten ...

15.01.2015

Trurich hef ick de Nahricht krägen, dat de wismersch Maler Rolf Möller, uns Rolfi, an sößten Jenner in denn Häben upstägen is.

15.01.2015
Anzeige