Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vier Prozent Dividende für 22838 Mitglieder

Wismar Vier Prozent Dividende für 22838 Mitglieder

Volks- und Raiffeisenbank eG punktet im Mittelstandsgeschäft

Wismar. Die Volks- und Raiffeisenbank eG hat am Donnerstag mit Ablauf der Vertreterversammlung auch bilanztechnisch den Schlussstrich unter das Geschäftsjahr 2015 gezogen. 115 Vertreter wurden zur Versammlung eingeladen. Im Vorfeld veranstaltete die Volks- und Raiffeisenbank über das gesamte Geschäftsgebiet verteilt sechs Regionalversammlungen, die von 1500 Mitgliedern besucht wurden. „2015 war ein gutes Jahr für die Volks- und Raiffeisenbank eG“, zogen beide Bankvorstände, Jan-Arne Hoffmann und Dieter Heidenreich, eine positive Bilanz.

 

OZ-Bild

Jan-Arne Hoffmann

Quelle: N. Wiaterek

Der ausdrückliche Dank von Vorstand und Aufsichtsrat galt den Beschäftigten in den 30 Geschäftsstellen für deren besonderes Engagement und die erfolgreich geleistete Arbeit. „Der Jahresabschluss 2015 zeigt insgesamt gute Zahlen. Die Kundeneinlagen haben sich gut entwickelt. Im Firmenkundengeschäft waren Finanzierungen für mittelständische Kunden stark gefragt“, so Jan-Arne Hoffmann. Sein Fazit:

„Die Volks- und Raiffeisenbank eG hat sich erneut als verlässlicher Partner vor Ort und in der Region präsentiert und Marktanteile weiter ausgebaut.“ Die Bilanzsumme beläuft sich auf 1,124 Milliarden Euro. Das gesamte betreute Kundenwertvolumen beträgt 2,084 Millionen Euro. Das Geschäftsjahr wurde mit einem Jahresüberschuss von 1,717 Millionen Euro abgeschlossen. Daraus schüttet die Bank eine Dividende in Höhe von vier Prozent an die nunmehr 22838 Mitglieder aus und stärkt zudem ihre Rücklagen. Die Kundenforderungen stiegen um 4,7 Prozent auf 671 Millionen Euro. „Hier liegt der Schwerpunkt bei langfristigen Finanzierungen“, heißt es im Bericht. Die Kundeneinlagen kletterten auf 928 Millionen Euro. Das ist ein Wachstum von 5,1 Prozent. Bevorzugt wurden ähnlich wie in den Vorjahren kurzfristig ausgerichtete Anlageformen von den Kunden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Immer häufiger geht der Mieterverein Vorpommern-Greifswald wegen einbehaltener Kautionen vor Gericht und gewinnt fast immer

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.