Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Was heute in MV wichtig wird

Themen des Tages Was heute in MV wichtig wird

Regierungschef Malaysias besucht MV +++ Tourismusbranche diskutiert über neue Konzeption +++ Abriss von Vier-Tore-Hotel beginnt +++ Deutscher Fürsorge-Verein berät über die Integration von Flüchtlingen.

Voriger Artikel
Unesco-Beirat für Kabinen-Hotel
Nächster Artikel
Jugendliche lernen Firmenchefs bei Stellenbörse kennen

Malaysias Premierminister Najib Razak besucht am Mittwoch Schwerin und die Werft in Wismar.

Quelle: Made Nagi/dpa

Regierungschef Malaysias besucht MV

Schwerin/Wismar/Rostock/Neubrandenburg. Malaysias Premierminister Najib Razak besucht erstmals Mecklenburg-Vorpommern. Grund für die Visite ist das Engagement der malaysischen Genting-Gruppe im deutschen Schiffbau.

Und so wird das Wetter heute: Es ist bewölkt. Stellenweise regnet es, meist bleibt es jedoch trocken. Die Temperaturen liegen bei maximal 18 bis 22 Grad. Es wird sehr windig.

Tourismusbranche diskutiert über neue Konzeption

Rostock. Mit einer neuen Landestourismuskonzeption will sich die Urlaubsbranche Mecklenburg-Vorpommerns auf die kommenden Jahre vorbereiten. Dazu wurde in den vergangenen Monaten die Branche einer umfassenden Analyse unterzogen, die in einer von drei Regionalkonferenzen am Mittwoch in Rostock diskutiert werden soll.

Wahrzeichen muss weichen: Abriss von Vier-Tore-Hotel beginnt

Neubrandenburg. In Neubrandenburg verschwindet ab Mittwoch ein Stück DDR-Geschichte: Zwei Bagger beginnen mit dem Abriss des ehemaligen Vier-Tore-Hotels am Markt. Das Vorzeigehotel der früheren DDR-Bezirksstadt war 1972 eröffnet und Ende 2015 geschlossen worden.

Deutscher Fürsorge-Verein fordert mehr Unterstützung bei Integration

Schwerin. Rund 150 Bürgermeister, Sozialdezernenten, Landespolitiker und Vertreter der freien Wohlfahrtspflege aus ganz Deutschland beraten in Schwerin über die Integration von Flüchtlingen. Anlass ist die Sitzung des Hauptausschusses des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Herbstwetter

Wer dem grauen Winter in Deutschland entkommen will, hat mehr Möglichkeiten als noch vor Jahren. Fernreisen spielen heute eine größere Rolle - zur Freude der Veranstalter und Reisebüros.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.