Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Frauenpower in Männerdomäne

Wismar Frauenpower in Männerdomäne

Die 26-jährige Claudia Kocks absolviert auf der Werft von Nordic Yards in Wismar ein duales Studium.

Voriger Artikel
Marina lässt keine Fremdfirmen mehr zu
Nächster Artikel
Serviceschiff für Windparks fast fertig

Fällt nicht nur wegen der roten Haare auf: Claudia Kocks (26) erobert mit ihrer Ausbildung zur Konstruktionsmechanikerin eine Männerdomäne auf der Wismarer Werft.

Quelle: Nicole Hollatz

Wismar. Claudia Kocks gehört zu den Ersten, die auf der Werft von Nordic Yards in Wismar ein duales Studium absolvieren. Gesellenbrief und Studium parallel - die Theorie büffelt die 26-jährige Rostockerin an der Hochschule und in der Berufsschule, zur Praxis geht sie in die Ausbildungshallen der Werft. Hat sie Berührungsängste oder das Gefühl, als Frau in der handwerklichen Männerdomäne verloren zu sein? Pustekuchen! „Beim Schweißlehrgang war ich eine der Besten. Ich hätte auch nie gedacht, dass es mir so einfach fällt“, sagt die künftige Konstruktionsmechanikerin.

 



Sven Asmus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Viel  zu tun, aber meist arbeiten Männer in den handwerklichen Berufen. Dabei will die Werft gerade Frauen weiter fördern.

Claudia Kocks nutzt die neue Möglichkeit, die ihr in Wismar geboten wird. Gesellenbrief und Studium fast in einem Abwasch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Werft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.