Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wirtschaft startet Image-Initiative für Stadt und Kreis

Wismar Wirtschaft startet Image-Initiative für Stadt und Kreis

Neun Unternehmen aus Wismar und Nordwestmecklenburg wollen mit einer Homepage und einem Flyer die Region als attraktiven Industriestandort bekannter machen. Das Ziel ist, mehr Fachkräfte zu werben.

Voriger Artikel
Wirtschaft startet Image-Initiative für Hansestadt und Landkreis
Nächster Artikel
Großes Interesse an German Pellets

Der Holzverarbeiter Egger in Wismar ist einer der drei Initiatoren der „Wirtschaftsinitiative Ostseeraum Wismar“ (WOW).

Quelle: Detlef Schmidt

Wismar. Nordwestmecklenburg und Wismar haben eine attraktive Wirtschaft und Industrie. Nur sei das zu wenig bekannt, behaupten die Initiatoren der „Wirtschaftsinitiative Ostseeraum Wismar“, die sich das Kürzel WOW gegeben hat. Neun Unternehmen aus der Stadt und dem Kreis wollen das Image als Wirtschaftsstandort aufwerten.

Initiatioren waren der Holzverarbeiter Egger, das Steigenberger Hotel Stadt Hamburg und Euroimmun aus der Medizinbranche. Als Partner sind hinzugekommen der Seehafen Wismar, das Holzunternehmen Ilim Timber, der Hersteller polymerer Wärmedämmung Jackon, den Fahrzeugzulieferer Lear, die Agentur Click Solutions für digitales Marketing sowie das Design- und Marketingbüro Lachs von Achtern.

Die Unternehmen suchen neue Mitarbeiter und wollen sie langfristig binden. „Bis 2025 werden diesen Firmen 1500 Arbeitnehmer aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung stehen“, erklärt Ralf Lorber, Geschäftsführer von Egger.

Von Kartheuser, Sylvia

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist