Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Wirtschaftsaussichten sind rosig

Wismar Wirtschaftsaussichten sind rosig

Unternehmer stürmen die Gewerbeflächen in Wismar.

Voriger Artikel
Landwirte in Sorge
Nächster Artikel
Wismars Wirtschaftsaussichten sind goldig

Im Gewerbegebiet am Haffeld ist keine Gewerbefläche mehr frei. In vier Jahren muss sich Wismar für die Ansiedlung von Unternehmen in den Umlandgemeinden umsehen.

Quelle: Uli Jahr

Wismar. Die Wirtschaftsförderer der Hansestadt sind guter Dinge. Nachdem die Gesellschaft vor knapp drei Jahren umstrukturiert wurde, ist der Verkauf von Gewerbeflächen spürbar angestiegen.

„Von insgesamt 56 Hektarn in neun Gewerbegebieten sind noch rund 20 zu haben“, sagt Michael Kremp. Er ist der Geschäftsführer und einer von vier Mitarbeitern der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Wismar.

„Angesichts der Entwicklung in Wismar werden wir in vier Jahren keine Gewerbefläche mehr haben“, macht Reinhard Sieg deutlich. Dann werde die Stadt auf die Umlandgemeinden ausweichen müssen.

Sven Asmus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Ein „Tag mit Caspar David Friedrich“ am 27. August ist ein historisches Stadtfest für die ganze Familie

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.