Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wonnemar investiert 850 000 Euro
Mecklenburg Wismar Wonnemar investiert 850 000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2014
Wismar

Umfangreiche Umbauarbeiten erfolgen im Mai im Freizeit- und Erlebnisbad Wonnemar in Wismar. „Wir investieren 850 000 Euro in ein neues benutzerfreundliches Kassen- und Schranksystem, das sich bereits in unseren neuen Wonnemar-Bädern in Backnang und Marktheidenfeld bewährt hat“, sagt Centermanager Peter Spiekermann. Aufgrund der Maßnahmen sind vom 5. bis 16.

Mai der Fitness-Club und die Bereiche Saunalandschaft & Spa sowie Ballsport geschlossen. Vom 5. bis 23. Mai können das Erlebnis- und das Gesundheitsbad nicht genutzt werden.

„Die Gäste profitieren unter anderem von einer einfacheren Handhabung beim Benutzen der Schränke und Zugangskontrollen zu unseren verschiedenen Bereichen“, führt Peter Spiekermann zum neuen System aus. Im vergangenen Jahr investierte das Wonnemar bereits 250 000 Euro in die Neugestaltung des Sauna- und Spa-Bereiches sowie für die Wartung der Rutschen.



OZ

Oewer dat Wuurt „Heuraden“, ok „Frigen“ nennt, sünd väle Läuschen un Rimels schräben wurn. All üm 1600 schrifft de Rostocker Prediger Nicolaus Gryse: „Dat fryent ys keen Perdekoep noch Kinderspyl“.

22.03.2014

Auf dem Frühjahrstreff der IHK überwog die gute Stimmung. Aus den Reihen der Unternehmer waren aber auch Sorgen zu hören.

22.03.2014

Eckard Kaehler und Detlef Zahn geht es wieder gut. Die beiden Mitarbeiter der Neumühler Bauhütte mussten gestern nach einem Schwelbrand im Restaurant „Weinberg“ in Wismar ...

22.03.2014
Anzeige