Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismar: Erstes Schiff an neuen Liegeplätzen
Mecklenburg Wismar Wismar: Erstes Schiff an neuen Liegeplätzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 13.02.2019
Die "Panda" war am 8. Februar 2019 das erste Schiff, das an den zusätzlich geschaffenen Liegeplätzen 23 uns 24 im Wismarer Seehafen festgemacht hat. Quelle: E-Mail-LN-Online
Wismar

Die „Panda“ ist das erste Großschiff, das an den kürzlich eröffneten Liegeplätzen 23 und 24 im Wismarer Seehafen festgemacht hat. Der 170 Meter lange und 27 Meter breite Massengutfrachter wird voraussichtlich bis Ende dieser Woche knapp 15 000 Tonnen Stahlprodukte aus dem Mittelmeerraum in der Hansestadt löschen.

Ende letzten Jahres wurden im Seehafen die Baumaßnahmen an der neu geschaffenen Umschlag- und Lagerfläche, die rund 47 000 Quadratmeter groß ist, beendet. Aufgrund des 330 Meter langen Kais können nun Großschiffe mit einer Länge bis zu 294 Metern anlegen. „Die Erschließung weiterer Märkte nach Übersee ist damit möglich, und so stärkt diese Ausbaumaßnahme nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit des Seehafens, sondern des gesamten maritimen Standortes in Wismar“, so die Seehafen GmbH.

OZ

Wismar Das ist los am Wochenende - Kunst, Trödel und Goldschmiede-Arbeiten

Am Wochenende ist wieder einiges los in Wismar und der Umgebung. Im Repair-Café werden defekte Dinge repariert, eine Goldschmiedin zeigt, wie man Schmuck herstellt.

13.02.2019

Nervös wurde ein 31-Jähriger beim Erscheinen einer Polizeistreife auf dem Bahnhof in Wismar. Nicht ohne Grund: Er hatte Marihuana im Gepäck.

13.02.2019

Eine Woche lang haben Gruftforscher in der Keding-Kapelle gearbeitet. Die Experten dokumentierten, reinigten und sicherten den Bestand.

13.02.2019