Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Wismar: Preis für kleine Filmemacher

Hamburg/Wismar Wismar: Preis für kleine Filmemacher

Große Freude in Wismar: Der Animationsfilm „Die Schmetterlingsfamilie“ der Medienwerkstatt Wismar in Kooperation mit der DRK-Kita „Am Holzhafen“ hat im Wettbewerb ...

Hamburg/Wismar. Große Freude in Wismar: Der Animationsfilm „Die Schmetterlingsfamilie“ der Medienwerkstatt Wismar in Kooperation mit der DRK-Kita „Am Holzhafen“ hat im Wettbewerb „Gib mir Fünf!“ beim Mo & Friese KinderKurzFilmFestival Hamburg den dritten Platz belegt.

„Gib mir Fünf!“ richtet sich an Kinder bis 13 Jahre und hatte in diesem Jahr das Thema „Natur pur“. In den neun nominierten Filmen wurde zur Rettung unserer Umwelt aufgerufen. Die jungen Nachwuchsregisseure entpuppten sich als wahre Umweltaktivisten. In der Begründung der Jury zum Beitrag aus Wismar heißt es: „Uns hat die komplexe Geschichte des Films gefallen. Man konnte sich gut in den neugeborenen Schmetterling hineinversetzen. Der Kleine hat sich was getraut, und trotz der Probleme am Anfang des Films wird er von den anderen nicht ausgeschlossen.“

Die Kinder der Kita „Am Holzhafen“ waren extra nach Hamburg gereist, um ihren Film vor Publikum zu präsentieren, sich den Fragen der Moderatoren zu stellen und ganz stolz die mit 100 Euro Preisgeld dotierte Auszeichnung entgegenzunehmen.

„Die Schmetterlingsfamilie“ erzählt die Geschichte der frisch geschlüpften „Melissa“, die zuerst mit Problemen zu kämpfen hat und nicht so richtig den Anschluss an ihre Geschwister findet. Doch sie weiß sich zu helfen und freut sich am Ende über den Zusammenhalt ihrer großen Familie. Die Kinder haben die Geschichte eigenständig entwickelt und umgesetzt. Sie bastelten, drehten den Film im Legetrickverfahren, sprachen die Stimmen ein, sangen und suchten passende Geräusche.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neukloster
Martha und Marie ließen sich beim Stadtfest in Neukloster schminken.

Musik, Tanz, Spiele für Kinder und Gottesdienst mit einem Pastor im Schaukelstuhl

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist