Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismar von oben
Mecklenburg Wismar Wismar von oben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 14.05.2018
Am Kagenmarkt wird viel gebaut. Allerdings nicht nur auf-, sondern auch zurückgebaut. Um den Wismarer Stadtteil aufzuwerten, werden einige Fünfgeschosser gestutzt. Bis zum Jahr 2019 sollen mehrere Plattenbauten auf drei Geschosse rückgebaut sein. Zurzeit lässt die Wismarer Wohnungsgenossenschaft Union (WGU) einen Block verkleinern. Seit 2005 sind bereits sieben Neubaublocks komplett abgerissen worden. Ziel ist es, die langen Häuserreihen am Kagenmarkt aufzulockern. Quelle: Ulrich Jahr
Anzeige
Wismar

Der Blick von oben ist meist den Vögeln vorbehalten und Insassen von Flugzeugen. Wie schön Wismar von oben ist, zeigen wir euch in einer Bildergalerie.

Zur Galerie
Wie sieht in und um Wismar von oben aus? Fotograf Ulrich Jahr hat schöne und spannende Fotos gemacht.

Schröder Kerstin

Mehr zum Thema

Im Juni wird die Wüstenrot-Stiftung die vom Rügener Schalenbaumeister entworfene Kurmuschel in Sassnitz saniert haben. Im Herbst will die Stadt den davorliegenden Kurplatz umgestalten - und damit das Ensemble zerstören, befürchten Denkmalschützer.

12.05.2018

Digitalisierung ist derzeit Schlag- und Zauberwort. Die Landesregierung arbeitet an einer Gesamtstrategie, wie sie die technischen Entwicklungen für Wirtschaft, Bildung und Verwaltung besser nutzbar machen kann. Die Erwartungen sind hoch und vielfältig.

14.05.2018

Regierung startet Klausur zu Digitalisierung +++ Beginn der schriftlichen Prüfungen zur Mittleren Reife +++ Urteil im Berufungsprozess gegen Arppe +++ Entscheidung im Prozess um Schadenersatz für P+S-Zulieferer +++ Mann erwürgt: Prozess geht weiter

15.05.2018

Reisende und Pendler, die die Bahnverbindung zwischen Bad Kleinen und Schwerin nutzen, müssen ab dem 1. Juli nicht mehr mit Bussen als Schienenersatzverkehr fahren. Die Bahn bestätigt: Die Strecke ist dann wieder mit dem Zug befahrbar.

14.05.2018

Landesliga-Aufsteiger kommt nach der Pause besser in Fahrt.

15.05.2018

In Wismar und Nordwestmecklenburg ist im vergangenen Jahr die Zahl der Verkehrsunfälle im Vergleich zu 2016 gesunken - in der Hansestadt stark. Im Kreis wird auf zwei Straßen die Geschwindigkeit reduziert.

14.05.2018
Anzeige