Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismarer Bürgerschaft tagt am Donnerstag
Mecklenburg Wismar Wismarer Bürgerschaft tagt am Donnerstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.08.2014
Wismar

Die Bürgerschaft der Hansestadt kommt am Donnerstag, dem 28. August, zu ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammen. Sie ist öffentlich und findet ab 17 Uhr im Rathaussaal statt. Zu Beginn gibt es eine Einwohnerfragestunde.

Laut Tagesordnung hat sich das Stadtparlament unter anderem mit Anordnungen der Rechtsaufsicht zum diesjährigen Haushalt zu befassen. Das Innenministerium fordert, das Defizit um 1,5 Millionen Euro zu reduzieren. Die Verwaltung macht Vorschläge zu höheren Einzahlungen beziehungsweise zu Haushaltssperren. Außerdem hat die Bürgerschaft über die Entgeltordnung für geführte Besteigungen des Marienkirchturms sowie für den Besuch des Rathauskellers zu befinden. Ferner geht es um die Beantragung von Städtebaufördermitteln für 2015 für die Altstadt sowie für den östlichen Kagenmarkt.

Auch Fraktionen haben Anträge eingereicht, so zum Beispiel zur Verpachtung des „Weinbergs“ (Für-Wismar-Fraktion) und zu einem Konzept zur Willkommenskultur (SPD-Fraktion).



OZ

Die Entwurfspläne liegen seit gestern öffentlich aus und sollen diskutiert werden. Die Stadtverwaltung lehnt einen Kreisel ab.

26.08.2014

Zwei größere Unfälle ereigneten sich gestern auf der A 20 in Richtung Lübeck. Gegen 5.40 Uhr wollte die Fahrerin eines Ford etwa vier Kilometer hinter der Anschlussstelle ...

26.08.2014

Nu sünd de groten Ferien vörbi un för väle Kinner is de ierste Schauldag. Vör een Johr is mien Urenkel Tamme inschault wurden. He hett, genau wie sien grot Schwester, een gaudet Tüchnis.

26.08.2014
Anzeige