Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismarer Hochschule lädt Läufer ein
Mecklenburg Wismar Wismarer Hochschule lädt Läufer ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.09.2013
Wismar

Folgende Disziplinen stehen zur Auswahl: die Campusrunde über 800 m, 3,5 km, 10,5 km, der Hauptlauf über 18,9 km, die Staffel von 3x3,5 km sowie Nordic Walking über 12,4 km. In der Campusrunde laufen die jüngsten Teilnehmer. Beim Staffellauf besteht eine Mannschaft aus drei Teilnehmern und jeder Läufer absolviert eine Runde von 3,5 km.

Die Campusrunde über 800 m, die Strecken über 3,5 km und 10,5 km sowie die Staffel starten auf dem Platz zwischen der Bibliothek und dem Haus 22, Fakultät für Ingenieurwissenschaften/Bereich Bauingenieurwesen.

Der Hauptlauf führt vom Laborkomplex des Fachbereichs Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik der Hochschule Wismar in Malchow auf der Insel Poel zum Campusgelände. Für die Sieger im Hauptlauf stehen Wanderpokale bereit. Die Nordic Walker starten in Groß Strömkendorf. Ziel für alle Strecken ist der Startbereich auf dem Campusgelände. Die Sportler der Nordic-Walking- und der 18,9 km-Strecke werden mit einem Bus um 9.15 Uhr zum Start gefahren. Für diese beiden Strecken ist der Termin für Voranmeldungen bereits verstrichen. Für die anderen Strecken ist eine Voranmeldung wünschenswert. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag mit einer Gebühr von zwei Euro möglich.

Die Ausgabe der Startnummern erfolgt ebenso wie die Bezahlung der Startgebühren am Veranstaltungstag im Mensabereich. Insgesamt werden ca. 40 ehrenamtliche Helfer zum guten Gelingen der Veranstaltung beitragen. Für die Unterstützung und Bereitstellung von Urkunden, Preisen und Getränken gilt den regionalen Sponsoren ein Dank.

Startgebühren: Studenten und Kinder frei, jede 3,5 km-Runde zwei Euro, 18,9 und Nordic Walking 8 Euro. Infos:

www.hs-wismar.de

OZ

Die Wismarer Fußballer sind nervenstark und bejubeln nach dem 5:4 gegen Titelverteidiger TSG Neustrelitz den Einzug ins Pokalachtelfinale.

09.09.2013

Das Solarzentrum Mecklenburg-Vorpommern in Wietow hat sich in Deutschland den Ruf verschafft, eine der innovativsten Denkfabriken in Sachen erneuerbare Energien zu sein.

09.09.2013

Ein Ehepaar aus dem Harz, das auf dem Weg in den Urlaub war, ist in der Nacht zu Sonnabend auf dem Gelände der A 20-Raststätte „Fuchsberg“ bestohlen worden.

09.09.2013