Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismarer Jäger sammeln in ihren Revieren Müll
Mecklenburg Wismar Wismarer Jäger sammeln in ihren Revieren Müll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 13.04.2016

Die Wismarer Jäger haben jetzt in ihren Revieren der Hansestadt den Müll gesammelt, den achtlose Bürger illegal entsorgt haben. Auf fünf Pkw-Anhängern kamen 1,5

Tonnen zusammen. Das ist weniger Abfall als im Vorjahr. Weit verbreitet ist allerdings die Unsitte, dass Hecken- und Rasenschnitt, Baumwurzeln und Blätter in Müllsäcke gestopft und einfach in die Natur geworfen werden. Die Jäger appellieren, den Bioabfall nach Müggenburg zu bringen. „Die Abgabe auf der Mülldeponie ist sehr kostengünstig“, fügen sie hinzu. Unterstützt wurden die Mitglieder der Jagdpächtergemeinschaft vom Liegenschaftsamt der Hansestadt und von drei Kleingärtnern der Anlage Dorstein. Die Müllsammlung der Wismarer Jäger stand im Zusammenhang mit der alljährlichen Aktion des Hegerings Gägelow, der gemeinsam mit der Feuerwehr und anderen Bürgern aktiv war.

OZ

Besondere Erinnerung an Gottlob Frege / Am 8. Mai stehen wieder vier Strecken zur Auswahl / Professor Dieter Schott radelt mit Mitstreitern von Jena nach Wismar

13.04.2016

Wismarer Bucht-Ranger startet wieder zu Kontrollfahrten

13.04.2016

Nülich harr ick in Wendörp bi een nieg upmaktet „Kosmetikstudio“ wat to dauhn. Ne, bi mi wiehr allens in Urdnung, doch ick süllte wat fragen und dorbi hew ick mi den Laden ok noch bekäken.

13.04.2016
Anzeige