Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Wismarer Senioren bei Sportspielen in Güstrow

Wismarer Senioren bei Sportspielen in Güstrow

Wismar/Güstrow. Mit 128 Sportlern aus sieben Vereinen und dem Seniorenbeirat von Wismar nahm der Kreissportbund Nordwestmecklenburg an den diesjährigen Seniorensportspielen in Güstrow teil.

Voriger Artikel
OZ-TV am Montag: Maut-Erhöhung: Wie teuer wird der Warnowtunnel?
Nächster Artikel
Abfallhof von Juli an länger geöffnet

Wismar/Güstrow. Mit 128 Sportlern aus sieben Vereinen und dem Seniorenbeirat von Wismar nahm der Kreissportbund Nordwestmecklenburg an den diesjährigen Seniorensportspielen in Güstrow teil. Das größte Starterfeld stellte der SV Blau-Weiß Grevesmühlen mit 43 Sportlern. Die insgesamt rund 2000 gemeldeten Senioren hatten die Möglichkeit, verschiedene Sportarten auszuprobieren, Mitmachangebote zu nutzen oder sich bei Workshops sportlich zu betätigen. Während der Eröffnungsveranstaltung auf dem Markt der Barlachstadt wurden langjährige und engagierte Übungsleiter durch Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD, 7. v. l.) und Andreas Bluhm (4. v. l.), Präsident des Landessportbundes, ausgezeichnet. Dazu gehörten Sabine Köpcke (6. v. l.) vom ASV Grün Weiß Wismar und Karin Seidel (4. v. r.) vom Rehnaer SV. Die Sportangebote wurden rege genutzt. Auf dem Programm standen unter anderem Drachenboot, Tischtennis, Schach, Fechten, Kantaera, Drums Alive, Wandern und Hockey. Einige Sportler nutzten die Gelegenheit, an Wettkämpfen ihrer Landesfachverbände teilzunehmen. Horst Seider von Lok Wismar erreichte in der Altersklasse M70+ beim Tischtennisturnier den dritten Platz.

FOTO: THOMAS MEYER

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Herrenschlösser und Fähren
Auf zwei Rädern um den Chiemsee - wie hier bei Seebruck erkunden viele Touristen das „Bayerische Meer“ gerne vom Fahrradsattel aus.

Die größte Attraktion am Chiemsee ist nur mit dem Boot erreichbar: die Herreninsel mit Bayerns Antwort auf Schloss Versailles. Manche Touristen schauen sich außer dieser Märchenwelt von Ludwig II. nichts weiter an. Ein Fehler - wie jeder merkt, der den See einmal umrundet.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist