Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Wötteln

Wötteln

Dat wiehr vör korten en Snack in en Klönrunn’. Dat güng oewert Äten un ick hew dann secht, dat ick so giern Arwten un Wöttel ät.

Dat wiehr vör korten en Snack in en Klönrunn’. Dat güng oewert Äten un ick hew dann secht, dat ick so giern Arwten un Wöttel ät. Dor fröch mi en Frömde, dat heit, hei is keen Mäckelborger, wat ick mit Wötteln meente. As ick em dat verklorte, secht hei tau mi, dat dat Mohrrüben orrer Karotten sünd. Nu wiehr ick oewer ok in de Fohrt un sech, dat dat bi uns so heit un dorbi bliwwt dat. Wenn ick fröher tau mien Murrer secht harr, dat ick „Arwten und Karotten“ hebben wull, harr de ehr Hand an de Stiern vun ehren Lüttsten anlecht un mi schrääg ankäken. Fröher hebben wi tau Huus, wenn wi quengelten, dat wi wat twischendorch tau Äten hebben wull’n, een Wöttel in de Hand krägen un wi wiehren taufräden. Wötteln gew dat äben ut denn egen Gorden, denn na den verläden Kriech wiehr dat allens bäten mau. Un mienen Klauksnacker hew ick noch secht, dat hei man hier nu keene niegen Moden inführen sall, wenn hei mit uns warm warden will. Ick glöw, dat het hei kapiert.

Hinnerk

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.